Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Höhe und die Dauer der Mutterschaftsbeiträge

Die Differenz zwischen Lebensbedarf (Grundbetrag und ausgewiesene Kosten) und dem anrechenbaren Einkommen.

Höhe und die Dauer der Mutterschaftsbeiträge

  • Die Differenz zwischen Lebensbedarf (Grundbetrag und ausgewiesene Kosten) und dem anrechenbaren Einkommen entspricht der Höhe des monatlichen Mutterschaftsbeitrages.
  • Der Differenzbetrag wird auf die nächsten CHF 50.- aufgerundet und wird in der Regel während eines Jahres nach der Geburt ausgerichtet.
  • Verändern sich die Einkommensverhältnisse während der Bezugszeit, wird der Betrag entsprechend angepasst.
  • Der Betrag für eine alleinstehende Mutter, die zusammen mit dem Vater des Kindes in einer Wohngemeinschaft lebt, wird gleich berechnet wie bei einem Ehepaar (Lebensbedarf).

Downloads

Downloads
Typ Titel Dokumentart
Berechnungsbeispiel_Mutterschaftsbeiträge_ab_Januar_2019.pdf Berechnungsbeispiel_Mutterschaftsbeiträge_ab_Januar_2019.pdf

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch