Navigieren auf Brückenangebote

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
06.03.2020

Corona-Virus Informationen A-B-A

06.03.2020
Lernende und Mitarbeitende der Brückenangebote sind im Umgang mit dem Corona-Virus informiert. Die Verhaltensregeln und der korrekte Umgang bei Krankheit thematisiert. Die Brückenangebote richtien sich nach Vorgaben des Kantons.

Informationen im Umgang mit dem Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Situation, welche das Corona-Virus weltweit und im Besonderen in der Schweiz mit sich brachte, hat das A-B-A bis dato folgende Vorkehrungen getroffen.

  • Bekanntmachung Kampagne (BAG) „So schützen wir uns“
  • Wiederaufnahme Kampagne und Sensibilisierung für Thematik

Die Direktion für Bildung und Kultur versendet per E-Mail mit dem Kantonsarzt abgestimmte Updates mit spezifischen Informationen. Je nach Entwicklung der Sachlage werden wir die Lernenden und Mitarbeitenden der Brückenangebote zeitnah informieren.

Bis auf Weiteres gilt: Wer sich unwohl fühlt bzw. über Husten oder Fieber klagt, bleibt zu Hause und meldet sich telefonisch beim Hausarzt oder dem ärztlichen Notfalldienst (0900 008 008).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile