Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Ziel, Preis und Jury

Zuger Innovationspreis

Ziel

Der Innovationspreis will die Bestrebungen von Unternehmen unterstützen, welche aufgrund volkswirtschaftlich, sozial und ökologisch sinnvollen und innovativen Dienstleistungen oder Produkten neue Arbeitsplätze schaffen oder bestehende Arbeitsplätze erhalten. Er soll zum Ausdruck bringen, dass es den Behörden im Kanton Zug ein wichtiges Anliegen ist, innovative Firmen zu fördern und damit die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Zug zu erhalten.

Preissumme

Die Preissumme beträgt 20 000 Franken. Der Preis wird jedes Jahr vergeben.

Jury

Die Fachjury beantragt dem Regierungsrat den Preisgewinner. Der Jury gehören an:
- Matthias Michel (Volkswirtschaftsdirektor; Vorsitz)
- Andreas Kleeb (Zuger Wirtschaftskammer)
- Andreas Widmer (Zuger Wirtschaftskammer) 
- René Bläuer (Gewerbeverband des Kantons Zug)
- Reto Karich (Vertreter Arbeitnehmervereinigungen)
- Gianni Bomio (Sekretär)

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile