Navigieren auf GIBZ Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Portrait

Portrait GIBZ

Am Gewerblich-industriellen Bildungszentrum Zug GIBZ arbeiten ca. 200 Mitarbeitende. Rund 1800 Lernende aus dem Gewerbe, der Industrie und dem Gesundheits- und Pflegebereich besuchen den Unterricht in 28 verschiedenen Berufen der Grundbildung und über 1000 Studierende belegen Kurse in der beruflichen Weiterbildung.

Als Berufsfachschule des Kantons Zug ist das Gewerblich-industrielle Bildungszentrum Zug GIBZ stolz darauf, jungen Menschen mehr als nur Schulbildung anzubieten. Die moderne Infrastruktur wird täglich eingesetzt, um praxisbezogenen, aktuellen Unterricht mit erweiterten Lehr- und Lernformen und Methoden anzubieten. Qualitätssicherung und -entwicklung ist der Schule ein permanentes Anliegen.

Die Schule vermittelt Wissen und zeigt, wie man sich selbstverantwortlich Wissen aneignet, sei es allein oder in einem Team. Wer Unterstützung braucht und wünscht, erhält sie. Für individuelle Sorgen und Nöte steht den Lernenden jederzeit die Lernendenberatung zur Verfügung. Der Umgang miteinander ist geprägt von Respekt und Toleranz, von Offenheit und Klarheit. Das GIBZ versteht sich als Lebensraum, wo Wissen erworben, Bildung gepflegt und Werte gelebt werden.

Weitere Informationen

hidden placeholder

GIBZ Informationen

Fusszeile