Navigieren auf HFTG Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

3 Basislehrgang

Einrichtungsgestalter/in Basic
Einrichtungsgestalter/in Kurs Basic
Bild Legende:


Der Basislehrgang bildet die Grundlage für den Diplomlehrgang Einrichtungsgestalter. Sie spricht allgemein alle Interessenten ohne einschlägige Vorbildung an, also Branchenfremde, die ihr Wissen im Bereich Gestaltung erweitern wollen. Die Absolventen sind nachher in der Lage, dem Unterricht des Diplomlehrgangs zum/zur Einrichtungsgestalter/in HFTG zu folgen.

 Fach Inhalt  Lektionen
Onboarding-Programm Obligatorische Einführung genereller Art in die Fächer 20
Nass- und Wellnesszellen Technische Eigenschaften sowie Einrichtung und Gestaltung von Nass- und Wellnesszellen kennenlernen und umsetzen 12
Eigenschaften Baustoffe Zentraler Inhalt des Faches
Materialien für den Bau und Ausbau kennenlernen | Materialeigenschaften kennenlernen | Vor- und Nachteile der Materialien kennenlernen
Ergänzender Inhalt des Faches
Verarbeitung von Materialien | Einsatzmöglichkeiten von Materialien | Aussehen und Anwendung der Materialien in der Konstruktion
20
Fachzeichnen/CAD I Grundlagen der CAD Software kennenlernen | mit Koordinaten arbeiten | technischen Pläne erstellen | grafische Kundenpläne erarbeiten | Präsentations-Unterlagen erstellen | Bilder, PDF und 3D Modelle in das CAD integrieren | fotorealistische Visualisierungen im 3D erstellen 60
Skizzieren/Farbe/Perspektive Objekte beobachten und abzeichnen | Perspektivkonstruktion / Schattenkonstruktion / Räume und Objekte freihändig darstellen | plastische und räumliche Wirkung mit verschiedenen Techniken erzeugen 40
Darstellung/Präsentationsformen Kundenwünsche 2D/3D visualisieren | plastische Wirkung überzeugend darstellen | Präsentationskonzept erstellen | Präsentationsformen beurteilen 40
Entwurfstechnik/Formenlehre Adäquate Entwurfs- und Gestaltungsmethoden zum Entdecken von Gestaltungsideen anwenden | Flächen, Körper und Räume im Innenausbau gestalten | die wesentlichen Kriterien sind: Funktion, Form, Konstruktion und Material 35
Raumgestaltung und -funktion Auseinandersetzung mit Raumgestaltung und Raumfunktionen | Projektaufgabe umsetzen | prozessorientierte Lösungen suchen und darstellen 40
Produkte- und Marktkenntnisse anhand einem oder mehreren Besuchen bei Herstellern oder Einrichtungsgeschäften vor Ort verschiedene Produkte kennenlernen | in Teamarbeit interessanter, anspruchsvoller Wohnungseinrichtungs-Fall erarbeiten 20
Kunstgeschichte Kulturgeschichte über Architektur, Mobiliar, Ornamentik und Stil von den Epochen Ägypten bis Biedermeier kennenlernen | Abriss über Geschichte und Kulturgeschichte 10. bis 19. Jh. aufgezeigt bekommen| Übersicht Architektur und Mobiliar der Epochen Romanik, Gotik, Renaissance, Barock, Klassizismus und Historismus erhalten 20
Massaufnahme Einfache Massaufnahmen vermittelt bekommen| Normen für den Möbelbau kennen | Normen bei Küchen Sink / Euro kennen | ökologischer Aspekte beim Möbelbau kennenlernen 20
Produktionsabläufe und -techniken Verbindungstechniken kennenlernen | Verarbeitungstechniken kennenlernen | Produktionsabläufe in Bezug auf Möbelbau erklärt bekommen | Schreinerei besuchen 25
12 Fächer            
Total 352

Änderungen vorbehalten.

Weitere Informationen

Fusszeile