Navigieren auf Kaufmännisches Bildungszentrum Zug KBZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Bilingualer Berufsschullehrgang

Bilingualer Berufsschullehrgang

24.04.2015
Zweisprachiger Berufsschulunterricht
Weltkugel, Nationen, Flaggen
Bild Legende:

Im Kanton Zug gibt es ab dem Sommer 2015 zwei Möglichkeiten die berufliche Grundbildung als Kauffrau/ Kaufmann mehrheitlich zweisprachig zu absolvieren. Die erste Variante umfasst sowohl den Lehrbetrieb, die Berufsfachschule als auch die überbetrieblichen Kurse. Die zweite Möglichkeit konzentriert sich auf den Unterricht in der Berufsfachschule - den bilingualen Berufsschullehrgang.

Jugendliche, die in Sommer 2015 die kaufmännische Lehre im E-Profil beginnen, haben die Möglichkeit, den Unterricht am Kaufmännischen Bildungszentrum KBZ in Zug zweisprachig zu besuchen.

Die wichtigsten Voraussetzungen sind:

  • Sehr hohe Leistungsbereitschaft
  • Sehr gute Leistungen in den Sprachen Deutsch und Englisch
  • Allgemein sehr gute schulische Leistungen (Sekundarstufe höchstes Niveau - Kt. Zug: Sek A)
  • Erfolgreich bestandenes Aufnahmeverfahren (findet am Mittwochnachmittag, 10. Juni 2015 statt)

 

Weitere Informationen

Kaufmännisches Bildungszentrum Zug KBZ, Tel. 041 728 28 28

Amt für Berufsbildung - Berufsbildung international

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile