Navigieren auf Kaufmännisches Bildungszentrum Zug KBZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Das KBZ Zug gewinnt den Schweizer Schulpreis 2015

Das KBZ Zug gewinnt den Schweizer Schulpreis 2015

05.01.2016
KBZ Zug: Gewinn des Schweizer Schulpreises 2015

Das KBZ gewinnt den Schweizer Schulpreis 2015

Das Kaufmännische Bildungszentrum Zug KBZ hat den Schweizer Schulpreis 2015 gewonnen. Er ist der einzige gesamtschweizerische Preis für Schulen. Er wird alle zwei Jahre verliehen und ist insgesamt mit Fr. 120'000.- dotiert. Der Verein Forum Bildung Schulen zeichnet damit Schulen für ihr überdurchschnittliches Engagement sowie für die Gestaltung herausragender Prozesse und Resultate im Umgang mit schulischen bzw. pädagogischen Herausforderungen aus.

Die Preisverleihung 2015
Anlässlich der Preisverleihung vom 2. Dezember 2015 im grossen Hörsaal der Pädagogischen Hochschule Zürich konnte das Kaufmännische Bildungszentrum Zug den Schweizer Schulpreis 2015 entgegen nehmen. Von den rund 75 Schulen, die sich um den Schweizer Schulpreis beworben hatten, waren deren zwölf für die Finalrunde nominiert. Expertenteams hatten in den Monaten September und Oktober die Finalisten besucht und auf "Herz und Nieren" geprüft. Die Experten beurteilten die Schulen in den Bereichen Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulklima/Schulleben/ausserschulische Partner sowie die Schulen als lernende Organisation

Seit vielen Jahren wird am KBZ eine ambitionierte Schul- und Qualitätsentwicklung betrieben, mit dem Ziel, die Lernenden möglichst individuell, zielfokussiert und schülerzentriert zu fördern. Der Schulpreis - so der Schulleiter Hansjörg Truttmann - bestätigt und motiviert die vielen beteiligten Lehrpersonen, Mitarbeitenden und Schulleitungsmitglieder, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. "Er wird hoffentlich das Vertrauen der Lernenden, Ausbildungsbetriebe und Eltern sowie der Weiterbildungsteilnehmenden in unsere Institution weiter stärken." Auch erhofft sich Hansjörg Truttmann eine positive PR-Wirkung, speziell für den Weiterbildungsbereich des KBZ, wo seine Institution im Wettbewerb mit anderen Anbietern steht. "Der Preis ist Beleg dafür, dass auch grössere, öffentliche Schulen innovative pädagogische Arbeit leisten können, vorausgesetzt die entsprechende Schulentwicklung wird konsequent verfolgt und hat über längere Zeit den entsprechenden Stellenwert. Der Schulpreis ist für das KBZ eine sehr glaubwürdige Form der Wertschätzung für die geleistete Arbeit."

Ein grosser Verdienst kommt auch den Behörden des Kantons Zug zu, die hinter den Anliegen der Zuger Berufsbildung stehen und die dem KBZ wertvollen Gestaltungsspielraum gewährten.

Hinweis an die Medienschaffenden
Möchten Sie mehr über das KBZ und den Gewinn des Schweizer Schulpreis erfahren, kontaktieren Sie bitte den Schulleiter des KBZ, Hansjörg Truttmann, Telefon 041 728 57 67 oder E-Mail hansjoerg.truttmann@zg.ch.

Kaufmännisches Bildungszentrum Zug

Kontaktperson
Hansjörg Truttmann, Rektor
Telefon 041 728 57 67
E-Mail hansjoerg.truttmann@zg.ch

Weiterführenden Links
www.kbz-zug.ch
www.schweizerschulpreis.ch
www.forumbildung.ch

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile