Navigieren auf Kaufmännisches Bildungszentrum Zug KBZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

A) Individuelles Coaching durch die Klassenlehrpersonen

Coaching, Begleitung

Allgemein: Die Lernenden der Kaufmännischen Grundbildung und die angehenden Detailhandelsfachleute werden von ihren Klassenlehrpersonen - zusätzlich zur Lernförderung im Fachunterricht - individuell begleitet. Das individuelle Coaching schliesst an den Lifeskills-Unterricht im Klassenverband an, der zu Beginn der Lehrzeit den Aufbau von überfachlichen Kompetenzen gemäss der betreffenden Bildungsverordnung zum Ziel hat.

Zielgruppe: Alle angehenden Kaufleute in den Profilen B, E und M sowie die Detailhandelsfachleute.

Vorgehen: Es finden regelmässig, jedoch mindestens zwei Mal pro Semester, individuelle Coachingespräche durch die jeweilige Klassenlehrperson statt.

Schwerpunkte: Standortbestimmung, Selbstreflexion, Zielvereinbarungen.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile