Navigieren auf Kaufmännisches Bildungszentrum Zug KBZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

C) Impuls: Beratungs- und Mediationsstelle des KBZ

Coaching, Beratung, Begleitung

Allgemein: Die Mediationsstelle ist ein niederschwelliges Beratungsangebot für Lernende (und Lehrende) des KBZ. Sie ist ein KBZ-internes Angebot zur Prävention, Früherkennung und Lösung von Problemsituationen. Die Mediationsstelle ist vernetzt mit den bereits bestehenden kantonalen Beratungsmöglichkeiten (z. B. Jugend- und Drogenberatung, Amt für Berufsbildung, SPD, Triangel, eff-zett/Frauenzentrale Zug) und übt auch eine Triagefunktion aus für diese.

Zielgruppe: Lernende in

  • besonderes herausfordernden Lernsituationen (z.B. Lernprobleme, Prüfungsangst, Leistungshemmnisse) oder
  • in Konfliktsituationen (in der Klasse, mit Lehrpersonen, im Ausbildungsbetrieb, in der Familie) oder
  • in belastenden persönlichen Umständen (z.B. Suchtverhalten, Gewalt, Schwangerschaft, Krankheit, interkulturelle Schwierigkeiten).

Schwerpunkte: Erarbeiten von möglichen Lösungswegen, Begleiten, Unterstützen.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakte

Betroffene Lernende wenden sich direkt an die Beraterin/Mediatorin oder den Berater/Mediator Sie unterstehen der Schweige- pflicht.

Fusszeile