Navigieren auf Kaufmännisches Bildungszentrum Zug KBZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Corona Absenzen

Corona Absenzen

Wann bleiben Sie zuhause?

Bitte bleiben Sie zuhause wenn...

... Sie Grippesymptome haben. Kontaktieren Sie den Hausarzt, um das weitere Vorgehen zu klären.

... Sie direkten Kontakt* mit jemandem hatten, der "positiv" getestet wurde.

... Sie direkten Kontakt* mit jemandem hatten, der getestet wurde und noch auf die Testresultate wartet.

Kommen Sie in den Unterricht wenn...

... Sie mit jemandem Kontakt hatten, der mit jemandem Kontakt hatte, der einen Test macht oder "positiv" getestet wurde. In diesem Fall tragen Sie bitte den ganzen Tag und überall die Schutzmaske.

*direkter Kontakt bedeutet, dass Sie über längere Zeit mit der betroffenen Person zusammen waren, ohne eine Maske zu tragen oder die Distanzregel (1.5 Meter) einzuhalten.

Vorgehen bei coronabedingter Absenz

  1. Informieren Sie alle Lehrpersonen über Ihre Abwesenheit. Teilen Sie ihnen mit, ob Sie im Homeoffice gemäss Stundenplan arbeiten oder ob Sie effektiv krank sind und sich nicht in der Lage fühlen, am Unterricht teilzunehmen.
  2. Falls Sie zuhause arbeiten, erkundigen Sie sich bei den Lehrpersonen über den zu behandelnden Stoff. Sie arbeiten im Homeoffice gemäss Stundenplan. Sie sind jederzeit via Teams erreichbar.
  3. Verpasste Prüfungen werden in Absprache mit den Lehrpersonen nachgeholt.
  4. Falls Sie "positiv" auf Corona getestet werden, informieren Sie den Prorektor direkt: matthias.stebler@zg.ch
  5. Nach der Quarantäne legen Sie das vom Betrieb unterschriebene Absenzenbüchlein den Lehrpersonen vor. Falls Sie im Homeoffice gearbeitet haben, werden die Absenzen nach der Unterschrift der Lehrperson gelöscht. Falls Sie nicht am Unterricht teilnehmen konnten, wird die Absenz normal entschuldigt und kommt ins Semesterzeugnis.
  6. Füllen Sie die folgende Umfrage aus: zur Umfrage

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile