Navigieren auf Kaufmännisches Bildungszentrum Zug KBZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Kaufleute M-Profil (lehrbegleitend)

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu obigem Lehrgang. Wünschen Sie das detaillierte Konzept? Klicken Sie rechts auf den Link Dokumentation Kaufleute.

Kauffrau / Kaufmann M-Profil mit EFZ und Berufsmaturität

Diese – schulisch anspruchsvollste – kaufmännische Grundbildung qualifiziert Sie dafür, anforderungsreiche kaufmännische Aufgaben in der Praxis selbständig zu übernehmen. Sie eröffnet Ihnen mit dem Abschluss der erweiterten Allgemeinbildung auf Berufsma-turaniveau ausserdem den Zugang zu diversen höheren Bildungsinstitutionen, insbe-sondere zu den Fachhochschulen.

Allgemeine Informationen zur Berufsmaturität finden Sie hier, hier und hier.

Die Kaufmännische Grundbildung richtet sich nach den Vorgaben der eidgenössischen Behörden. Bildungsverordnung und ergänzende Dokumente finden Sie hier.

Individuelles Förderangebot Englisch: Bei entsprechenden Vorkenntnissen besteht die Möglichkeit, sich individuell auf ein international anerkanntes Sprachdiplom vorzubereiten.

Details zu Voraussetzungen, Aufnahmeverfahren, Anmeldung etc.: 
Siehe Informationen des Amts für Berufsbildung.
Siehe KBZ-BM-Reglement.

(Alte Aufnahmeprüfungen zu Übungszwecken: hier klicken -> Schaltfläche "als Gast anmelden" drücken)

Schwerpunkte der Berufsmaturität

  • Vertiefung in Wirtschaft & Gesellschaft (speziell Volkswirtschaft/Betriebswirtschaft/Recht sowie Rechnungswesen)
  • Fremdsprachen auf Niveau B2 gemäss europäischem Referenzrahmen mit dem Ziel externe Sprachdiplome zu erlangen (Französisch DELF B2 bzw. First Certificate in English, FCE), zwei Wochen Sprachaufenthalt nach Wahl in England oder Frankreich (Kosten ca. Fr. 2'500.--)
  • Deutsch (Textverständnis, mündl./schriftl., Kommunikation und Präsentation), Erwerb von Kenntnissen über deutsche Literatur
  • Fertigkeiten im Bereich Informatikanwendung mit dem Ziel ein externes Informatikdiplom (SIZ) zu bestehen.
  • Erweiterte Allgemeinbildung in Mathematik, Geschichte, Kultur, Wirtschaft & Umwelt.

Lehrmittelkosten je Lehrjahr (ca.):
1: CHF 800.00, 2: CHF 200.00, 3: CHF 200.00

Schultage pro Woche für M-Profil (insgesamt 240 Schultage)

  • 1. Ausbildungsjahr (40 Schulwochen): 2 Tage
    (Mo/Di bei Ausbildungsstart in geraden Jahren, Do/Fr in ungeraden Jahren)
  • 2. Ausbildungsjahr: 2 Tage (gleiche Tage wie im ersten Jahr)
  • 3. Ausbildungsjahr: 2 Tage (je nach Ausbildungsbeginn entweder Di/Mi oder Mi/Do)

Abschluss

Kaufmann / Kauffrau mit eidg. Fähigkeitszeugnis und Berufsmaturitätsausweis

Weiterbildungsperspektiven

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Lehrbegleitende BM ab Sommer 2018

Anmeldung bis 31. März 2018 an das Amt für Berufsbildung

Die Aufnahmeprüfung findet am Samstag, 5. Mai 2018 statt.

Fusszeile