Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

AP22+

Agrarpolitik 2022+

Mit der Agrarpolitik ab 2022 (AP22+) will der Bundesrat die agrarpolitischen Rahmenbedingungen in den Bereichen Markt, Betrieb und Umwelt verbessern. Damit soll die Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft Chancen eigenständiger und unternehmerischer nutzen können, die Wertschöpfung am Markt steigern, die betriebliche Effizienz erhöhen und die Umweltbelastung sowie den Verbrauch von nicht erneuerbaren Ressourcen weiter reduzieren.

Die AP22+ ist seit Frühling 2021 sistiert. Das Parlament will, bevor es die Vorlage berät, vom Bundesrat eine Auslegeordnung der Agrarpolitik. Die Vorlage dürfte sich damit um Jahre verzögern.

Detaillierte Informationen zur AP22+ finden Sie auf der Internetseite des BLW.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch