Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Beiträge des Bundes

Landwirtschaftliche Direktzahlungen: Beiträge des Bundes
Bild Legende:

Die Beiträge des Bundes sind aufgeteilt in Direktzahlungen (inklusive Sömmerungsbeiträge, Beiträge für die Qualität und Vernetzung von Biodiversitätsförderflächen) und Ackerbau-Beiträge (Einzelkultur-Beiträge).

 

 

 

 

1. Kulturlandschaftsbeiträge:

      • Offenhaltungsbeitrag
      • Hangbeitrag
      • Steillagenbeitrag
      • Hangbeitrag für Rebflächen
      • Alpungsbeitrag
      • Sömmerungsbeitrag

2. Versorgungssicherheitsbeiträge:

      • Basisbeitrag
      • Produktionserschwernisbeitrag
      • Beitrag für offene Ackerfläche und für Dauerkulturen

3. Biodiversitätsbeiträge:

4. Landschaftsqualitätsbeiträge:

5. Produktionssystembeiträge:

      • Beitrag für biologische Landwirtschaft
      • Beitrag für extensive Produktion von Getreide, Sonnenblumen, Eiweisserbsen, Ackerbohnen und Raps
      • Beitrag für graslandbasierte Milch- und Fleischproduktion
      • Tierwohlbeiträge

6. Ressourceneffizienzbeiträge:

      • Beitrag für emissionsmindernde Ausbringverfahren
      • Beitrag für schonende Bodenbearbeitung
      • Beitrag für den Einsatz von präziser Applikationstechnik
      • Beitrag für die Ausrüstung von Spritzen mit einem Spülsystem mit separatem Spülwasserkreislauf zur Reinigung von Geräten für das Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln

7. Übergangsbeitrag

8. Einzelkulturbeiträge im Pflanzenbau:

      • Beitrag für Raps, Sonnenblumen, Ölkürbisse, Öllein, Mohn und Saflor
      • Beitrag für Saatgut von Kartoffeln, Mais, Futtergräsern und Futterleguminosen
      • Beitrag für Soja
      • Beitrag für Ackerbohnen, Eiweisserbsen und Lupinen zu Futterzwecken
      • Beitrag für Zuckerrüben zur Zuckerherstellung

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch