Navigieren auf Landwirtschaftliches Bildungs- und Beratungszentrum LBBZ Schluechthof

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Das Experiment

Beschreibung zu den Klimaszenarien

In zwei Gewächshäusern werden folgende Klimaszenarien simuliert: In einem wird die Temperatur auf +2 °C über den heutigen Durchschnittstemperaturen der Sommermonate eingestellt, im zweiten auf +4°C.

Das Szenario von +2 °C simuliert die Bedingungen, die wir erwarten können, wenn die Treibhausgasemissionen um mindestens 50 % reduziert werden.

Das Szenario von +4 °C simuliert die fortschreitende globale Erwärmung ohne weitere klimapolitische Massnahmen.

Sonnenblumen, Weizen, Mais, Zuckerrüben und andere Kulturpflanzen werden sowohl in den Gewächshäusern als auch auf einer angrenzenden Freifläche angepflanzt. In jedem Gewächshaus werden die Pflanzenarten doppelt in zwei Reihen angepflanzt. Eine Reihe erhält 30 % weniger Wasser als die andere. Damit ist ein Vergleich möglich zwischen dem, was wir heute anpflanzen und essen, und dem, was uns in Zukunft erwarten könnte.

Foto
Bild Legende:

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch