Navigieren auf Drogen Forum Zug DFZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Haltungen

Hier erfahren sie mehr über die Arbeitsgrundsätze im Lüssihaus. (Wohn- und Arbeitstraining für Menschen mit Suchtproblematik).

 

Unser Suchtverständnis

In Übereinstimmung mit den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen verstehen wir Sucht als Krankheit mit meist chronischem Verlauf.

Unser Menschenbild

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Lüssihauses sind erwachsene, selbstverantwortliche Personen, die für ihr Verhalten Verantwortung übernehmen und in einzelnen oder mehreren Lebensbereichen auf Unterstützung angewiesen sind.

Grundsätze unserer Betreuung

Wir begleiten die Bewohnerinnen und Bewohner lösungsorientiert nach agogischen und sozialpädagogischen Grundsätzen. Im Bezugspersonensystem werden die gemeinsam erarbeiteten Zielsetzungen in individuellem Tempo und unter Berücksichtigung der bestehenden Fähigkeiten und Ressourcen bearbeitet.

Wir arbeiten vernetzt

In der Zusammenarbeit mit den einweisenden und beteiligten Stellen handeln wir offen und transparent. Die gegenseitige Information und eine offene Kommunikation sind uns wichtig. Während des Eintrittsverfahrens werden die Zusammenarbeit und die mit dem Aufenthalt verfolgten Ziele geklärt. Erfahrungen und Kenntnisse bereits involvierter Stellen und Institutionen beziehen wir in unsere Arbeit mit ein.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile