Navigieren auf Gewässerschutzverband GVRZ

Gewässerschutzverband GVRZ

Der Gewässerschutzverband der Region Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ) betreibt die Kläranlage Schönau in Friesencham und reinigt die Abwasser von Haushalten, Industrie und Gewerbe in seinem Einzugsgebiet.

Das Einzugsgebiet des GVRZ umfasst 10 Zuger Gemeinden, die Gemeinde Arth und den Bezirk Küssnacht a.R. aus dem Kanton Schwyz, sowie die Luzerner Gemeinden Greppen und Meierskappel.

Vier Schritte zu sauberem Wasser: Das Abwasser durchläuft eine mechanische, eine biologische sowie eine chemische Reinigungsstufe. Im letzten Reinigungsschritt wird gefiltert.

Fragen zum Gewässerschutz einfach erklärt.

Sie können dazu beitragen, unsere Infrastruktur und die Umwelt zu schützen.

Weitere Informationen

Fusszeile