Navigieren auf Zeba

Bewirtschaftung

Beim Separieren von Abfällen ist die Zuger Bevölkerung weltweit führend. Die Ökihöfe im Kanton Zug sind eine Pionierleistung für das Recycling von Abfällen.
Kehrichtverwertungsanlage Renergia Perlen Luzern
Bild Legende:
KVA Renergia – macht Dampf mit Abfall

«Einfach, aber genial.» So bewertet das BAFU (Bundesamt für Umwelt) die Zuger Ökihöfe®. Sie machen die innovative, konsequente und sehr kundenfreundliche ZEBA-Abfallbewirtschaftung möglich. Die Zuger Gemeinden erwarben sich damit einen exzellenten Ruf als Abfallpioniere. Die Zuger Bevölkerung ist inzwischen weltweit führend im Separatsammeln und Recylieren. Die Ökihöfe® sind eine Zuger Erfindung und ein eingetragener Markenname.

An der ZEBA-Delegiertenversammlung vom 10. Juni 2010 wurden Reglementsanpassungen beschlossen. Damit können auch im Kanton Zug Unterflur- und Halbunterflursysteme eingebaut werden.
 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Zeba Telefon +41 41 783 03 40

Fusszeile