Navigieren auf Zeba

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Info: Entsorgung – sichergestellt
27.04.2020

Info: Entsorgung – sichergestellt

27.04.2020
Aktuelle Entsorgungsinformationen aufgrund der Corona-Pandemie: Die Entsorgungsdienstleistungen der Gemeinden sind von der bundesrätlichen Weisung ausgenommen und sichergestellt.

Aktuelle Entsorgungsinformationen aufgrund der Corona-Pandemie

Die Entsorgungsdienstleistungen in den Zuger Gemeinden werden wie gewohnt angeboten:

  • Die Ökihöfe sind zu den gewohnten Öffnungszeiten in Betrieb
  • Der Ökibus bedient alle Haltestellen zu den regulären Zeiten.
  • Kehricht und Grüngut werden wöchentlich abgeholt. Den Kehricht können Sie alternativ während 24 Stunden am Tag zum nächstgelegenen Unterflurcontainer bringen (bisher realisierte Standorte siehe: zugmap.ch/ thematische Karten/ Abfallsammelstellen/ Unterflurcontainer)
  • Die Strassensammlungen von Papier/Karton werden in den entsprechenden Gemeinden durchgeführt.
  • Die unbewachten Quartiersammelstellen werden regelmässig geleert.
  • Das Rösslitram in Baar ist wieder in Betrieb.

 
An den Ökihöfen kann es aufgrund der Dosiersysteme zur Einhaltung der geforderten 2-Meter Abstandsregel zu längeren Wartezeiten kommen.

Ihre und die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig.
Bitte halten sie sich an die Vorsichtsmassnahmen.
                 www.bag-coronavirus.ch

---------------------------------------------------------

Empfehlungen für zuhause:

o Im privaten Haushalt sollen Abfälle wie Masken, Taschentücher, Hygieneartikel
und Papierhandtücher unmittelbar nach Gebrauch in Plastiksäcken gesammelt
werden.

o Diese Plastiksäcke werden ohne zusammenpressen verknotet und in Abfalleimern
mit Deckel gesammelt. Die Abfalleimer sind mit dem Abfallsack der Gemeinde
ausgestattet.

o Die zugebundenen Abfallsäcke der Gemeinde werden wie üblich als Hauskehricht
entsorgt.

o Ausnahme: In Haushalten, in denen erkrankte oder unter Quarantäne stehende Personen leben, soll die Abfalltrennung ebenfalls weitergeführt werden. Die separat gesammelten Abfälle dürfen aber nicht von unter Quarantäne stehenden Personen in die Sammelstellen gebracht, sondern sollen zuhause gelagert werden, sofern es die Platzverhältnisse erlauben. Wo dies nicht möglich ist, kann auf die Abfalltrennung verzichtet und alle Haushaltabfälle (auch Grüngut) mit dem Kehricht entsorgt werden.

Download

Download
Typ Titel Bearbeitet
200317_Medienmitteilung Corona_Rösslitram eingestellt.pdf 17.03.2020
200320-Aufruf ZEBA Ökihof Corona.pdf 20.03.2020

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile