Ihre neue Herausforderung per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung als

Spezialistin / Spezialist Geoinformatik (80 - 100 %)

Ihre neue Herausforderung per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung als

Spezialistin / Spezialist Geoinformatik (80 - 100 %)

Ihre Aufgaben

  • Management, Koordination, Beratung und selbständige Datenmodellierung von Geobasisdaten nach kantonalem und kommunalem Recht
  • Konzeption und Entwicklung von Interlisbasierten Datenflüssen mit Werkzeugen wie z.B. FME, ili2db und QGIS-Model Baker
  • Datenmanagement PostgreSQL/ PostGIS
  • Mitarbeit bei Betrieb und Weiterentwicklung der kantonalen Geodateninfrastruktur und GIS-Applikationen
  • Anwendungsverantwortung für GIS-Fachanwendungen
  • Selbständige Leitung von Projekten

Ihr Profil

  • Hoch- oder Fachhochschulabschluss in einem Gebiet der Geoinformatik
  • Erfahrung in Datenmodellierung mit Interlis
  • Gute Kenntnisse eines GIS (idealerweise QGIS)
  • Erfahrung mit Geodaten und Datenbanken
  • Interesse an der Automatisierung von komplexen Abläufen
  • Flair für IT-nahe Aufgaben
  • Sehr gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Eignung für die selbständige Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams
  • Gewinnende, teamfähige und belastbare Persönlichkeit

Unser Angebot

  • Moderne Informatikinfrastruktur, die grösstenteils aus Open Source Komponenten besteht und die Chance, an dieser Infrastruktur prägend mitzuarbeiten
  • Möglichkeit für die Erweiterung Ihrer GIS-technischen Kenntnisse auf weitere IT-Mittel wie z.B. Linux, GitLab, Docker-Container und Pyramid-ÖREB
  • Spannendes, vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit persönlichen Kontakten in der ganzen Verwaltung
  • Motiviertes Team mit viel Dynamik und Ideen
  • Moderner Arbeitsplatz nahe beim Bahnhof Zug, flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit) sowie attraktive Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 30. Mai 2020 an das Amt für Grundbuch und Geoinformation des Kantons Zug, Vermerk «Spezialist/in GIS», Postfach, 6301 Zug oder Sie senden Ihre digitale Bewerbung per Mail an info.agg@zg.ch.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Dominic Müller, Leiter Abteilung Geoinformation, gerne zur Verfügung, Tel. 041 728 56 65, dominic.mueller@zg.ch.

Ihr Arbeitsumfeld

Das Amt für Grundbuch und Geoinformation ist das Kompetenzzentrum für die Sicherheit des Grundstückverkehrs und für Geoinformation im Kanton Zug. Die Abteilung Geoinformation erbringt GIS-Dienstleistungen für die gesamte Verwaltung des Kantons und ist verantwortlich für das GIS Kanton Zug. Unter anderem betreibt sie das WebGIS ZugMap.ch und den ÖREB-Kataster.

Ihr Arbeitsort

Kanton Zug als Arbeitgeber

Zug ist ein liebens- und lebenswerter Kanton mit starker Wirtschaft, gutem Bildungsangebot, breitem Kulturschaffen und schöner Landschaft. Auch als Arbeitgeberin ist die Zuger Verwaltung sehr beliebt. Die Tätigkeitsgebiete der sieben Direktionen und rund 50 Ämter sind vielfältig. Die Kantonale Verwaltung zählt zu einer der grössten Arbeitgeberinnen des Kantons. Sie erbringt Dienstleistungen für ihre Einwohnerinnen und Einwohner sowie die ansässigen Unternehmen, die von Sicherheit über Gesundheit, Umwelt und Soziales reichen. Entsprechend vielseitig sind die Aufgaben und Arbeitsfelder unserer Mitarbeitenden. Lernende und Praktikantinnen und Praktikanten sind bei der Kantonalen Verwaltung ebenfalls willkommen, um erste Berufserfahrungen zu sammeln.
Mit dem JobAlarm erhalten sie neue Stellenangebote automatisch per E-Mail.
Weitere offene Stellen auf: www.zg.ch/stellen