Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Antragsformular Web-Mail-Zugang

Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer greift mit einem Webbrowser auf die Adresse https://webmail.zg.ch zu. Nach erfolgreicher Anmeldung mit PC-Login-Name und Passwort wird an die hinterlegte Mobile-Nummer ein SMS-Einmalcode (sechsstellige Zahlenfolge) gesendet. Geben Sie dann den Code ein, den Sie per SMS erhalten haben. Anschliessend werden Sie automatisch an Ihrer persönlichen Mailbox angemeldet und können auf Ihre E-Mails, Kalender und Kontakte zugreifen.

Zusammenfassung

Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer greift mit einem Webbrowser auf die Adresse https://webmail.zg.ch zu. Nach erfolgreicher Anmeldung mit PC-Login-Name und Passwort wird an die hinterlegte Mobile-Nummer ein SMS-Einmalcode (sechsstellige Zahlenfolge) gesendet. Geben Sie dann den Code ein, den Sie per SMS erhalten haben. Anschliessend werden Sie automatisch an Ihrer persönlichen Mailbox angemeldet und können auf Ihre E-Mails, Kalender und Kontakte zugreifen.

Generelle Information

Sämtliche Mitarbeitenden der Kantonalen Verwaltung und der Gerichte können einen externen Zugriff auf das Mail-System der kantonalen Verwaltung via Internet beantragen, sofern sie ein erhebliches dienstliches Interesse nachweisen und ihre Amtsleitung den Antrag bewilligt hat.

Vorbedingung

Sie besitzen ein geschäftliches persönliches PC-Account mit einer kantonalen E-Mail-Adresse.
Sie verfügen zudem über eine persönliche Mobile-Nummer. Dies muss nicht zwingend eine geschäft-liche Mobile-Nummer sein, sondern kann auch die private persönliche Mobile-Nummer sein.

Formular

Den persönlichen Webmail-Zugang können Sie über dieses Formular bestellen.

Rechtliche Grundlagen

Spesen und Auslagen der Gesuchstellenden, insbesondere Internetverbindungsgebühren sowie Kosten für private Hard- oder Software, werden nicht vergütet. Private Hard- oder Software sowie der Zugang zum Internet werden vom AIO nicht gewartet.
In Anbetracht der verbleibenden Risiken bezüglich Datensicherheit ist mit der Übergabe ein Einführungskurs zur korrekten Nutzung zu absolvieren, durchgeführt durch das AIO.
Mit seiner Unterschrift unter das Gesuchsformular verpflichtet sich die Gesuchstellerin beziehungsweise der Gesuchsteller explizit, sich an die aufgeführten Datenschutzbestimmungen und IT-Sicherheitsvorgaben zu halten sowie das Amtsgeheimnis zu wahren.

Adresse

Amt für Informatik und Organisation (AIO)
Aabachstrasse 1
6300 Zug
Service Desk: 041 728 51 11
E-Mail:

Weitere Informationen

Fusszeile