Navigieren auf Kantonsschule Menzingen KSM

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

2021/2022

Kantonsschule Menzingen KSM Vocal Joy 2022

Hits! – Eine Reise durch die musikalischen Jahrzehnte

Bild Legende:
Plakat Vocal Joy «Hits!» 2022

Endlich wieder Musik – endlich wieder Kultur. Die Vorfreude auf dieses Konzert war bei allen Beteiligten gross. Nach der langen Durststrecke aufgrund von Corona war es für den Vocal Joy Chor das erste öffentliche Konzert seit mehr als zwei Jahren. So war sie dann auch deutlich spürbar, ebendiese Freude, als sich das Publikum am Konzertabend im Theatersaal der Kantonsschule Menzingen einfand. Interessierte Menzingerinnen und Menzinger, Familienmitglieder der Sängerinnen und Sänger, aktuelle und ehemalige Lehrpersonen, Freunde und Bekannte: Mit einem Lächeln im Gesicht sowie mit teils bereits gezückter Kamera liessen sie sich im modernen Konzertsaal in die Sessel sinken und waren sichtlich bereit dafür, in den Genuss von Musik zu kommen.

Ohne Mikrofone, dafür umso inbrünstiger stimmten die Sängerinnen und Sänger zur Eröffnung «Circle Of Life», das berühmte Stück aus dem Musical Lion King, an. Die Musik verlangte nach Bewegung, so führte der Chor passend zum Song auch eine Choreographie aus. Getragen vom Rhythmus der energetischen Liveband sprang der Funken schnell auf das Publikum über, welches sich sogleich zum Mitklatschen hinreissen liess.

Das musikalische Programm des Konzertes bestand aus Stücken aus rund 70 Jahren Popmusik-Geschichte, welche bereits Evergreen Status erlangt haben oder diesen vielleicht noch erreichen werden. Und so ging sie dann weiter, die Reise durch die musikalischen Jahrzehnte. Von «Ocean Eyes» (Billie Eilish) über «Graceland» (Paul Simon) und «Bohemian Rhapsody» (Queen) waren Highlights aus allen Jahrzehnten und Stilen der Popmusik vertreten. Natürlich durfte auch ein Exkurs in die Schweiz nicht fehlen. Auch «W. Nuss Vo Bümpliz» fand deshalb seinen Platz.

Bereits in der Frühphase der Probearbeit zeichnete sich ab, aus welch motivierten und musikalisch fähigen jungen Sängerinnen und Sängern der Chor sich zusammensetzte. Fordern und Fördern – so das Motto. Um den Drive dieser Gruppe mitzunehmen, musste der Schwierigkeitsgrad gehoben werden. Ohne den konzeptionellen Rahmen des Konzertprogramms ausser Acht zu lassen, wurde das Repertoire um zwei musikalisch gewagte Exkurse in die Filmmusik bzw. Musicalwelt erweitert. Mit Offenheit, persönlichem Engagement und Konzentration liessen sich die Sängerinnen und Sänger darauf ein, und so erklangen am Konzert die durchaus akrobatischen Rhythmen und stellenweise wahnwitzigen Harmonien der Musik von «West Side Story» und «La La Land» im Theatersaal der KSM. Sowohl aufgrund des musikalischen Ergebnisses als auch aus Freude darüber, wie gekonnt der Chor diese anspruchsvolle Aufgabe meisterte: Das musikalische Ergebnis war sehr zufriedenstellend, weshalb diese beiden Stücke besonders herausstachen.

Das Konzert war ein Produkt der Schülerinnen und Schüler. Dies kam auch während der Ansagen zwischen den Stücken zum Ausdruck, welche die Mitglieder des Chors teilweise selbst übernahmen. Gespickt mit Anekdoten und Hintergrundinformationen zu den Songs führten sie durch den Konzertabend.

All dies würdigte das Publikum durch Mitklatschen, Applaus und schliesslich einer Standing Ovation zum Konzertende. Beim Verneigen stand fest: Das Konzert bestand nicht nur musikalisch aus Highlights, sondern es stellt auch ein solches in diesem Schuljahr dar. Auf dass dieses Konzert den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern noch lange als ihren persönlichen kulturellen Beitrag an das Gemeinschaftsleben der KSM in Erinnerung bleiben wird.

Text: Steve Grob, Leitung Vocal Joy Chor KSM
Fotos: Cindy Heller, Fotobeauftragte KSM

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch