Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Beitrag Einwohnergemeinden an NFA-Zahlung Kanton (prov.)

Beiträge Zuger Einwohnergemeinden an NFA, Ressourcenausgleich, Gemeindebeitr*, Finanzausgleich, national*, NFA, Beitr*

Die Zuger Gemeinden leisten einen Beitrag an die Zahlung des Kantons Zug in den nationalen Finanzausgleich (NFA). 2020 entspricht der Beitrag je Gemeinde sechs Prozent ihres Kantonssteuerertrages des Jahres 2018. Die Berechnungsgrundlagen sind im Kantonsratsbeschluss über die Beteiligung der Einwohnergemeinden am interkantonalen Finanzausgleich (BGS 621.2) festgelegt.

Die Ausgleichszahlungen werden von der Finanzdirektion berechnet und vom Regierungsrat verabschiedet. Die entsprechenden Regierungsratsbeschlüsse finden Sie unten aufgeführt.

Beitrag der Zuger Gemeinden 2020 (Prov.)

=> 44,2 Millionen Franken (Vorjahr 39,8)

Beitrag der Gemeinden an den nationalen Finanzausgleich
Datenreihe ab 2009 (Excel) auf Webseite Fachstelle Statistik

Zu beachten ist ferner, dass die Beiträge unabhängig von der effektiven Zahlung des Kantons in den NFA berechnet werden. Mehr Informationen zum NFA finden Sie hier.

Weitere Informationen

Fusszeile

Deutsch