Navigieren auf Schulen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Sekundarstufe I

Alles über die Kooperative Oberstufe Hünenberg (Realschule, Sekundarschule), Sekundarstufe 1, Sekundarstufe I
Bild Legende:

Die Sekundarstufe I besteht aus Real- und Sekundarschulklassen, welche im kooperativen Modell mit leistungsdifferenzierten Niveauklassen in Mathematik und Französisch geführt werden.

Mit dem kooperativen Modell wird die Kooperation zwischen den Schularten und damit auch die Durchlässigkeit zwischen Sekundar- und Realschule verbessert. Zudem können bei den Schülerinnen und Schülern der Kooperativen Oberstufe individuelle Neigungen und Leistungsunterschiede in den Fächern Mathematik und Französisch durch das schulartenübergreifende Angebot von Niveauklassen berücksichtigt werden. So kann es sein, dass ein leistungsstarker Realschüler das Fach Mathematik zusammen mit Sekundarschülern im Niveau A besucht und andererseits leistungsschwächere Sekundarschüler zusammen mit Realschülern das Niveau B. Eine Durchlässigkeit zwischen den Schularten (Real und Sek) ist stets gewährleistet.

Werkschüler, also Schulkinder mit besonderen Bedürfnissen, sind in der Regel in den Realklassen integriert. Für die spezielle Unterstützung ist in den Regelklassen der Schulische Heilpädagoge zuständig.

Weitere Informationen

Fusszeile