Navigieren auf Schulen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Beurteilungskultur

Beurteilungskultur

Kompetenzorientiertes Beurteilen - Leitsätze der Schulen Hünenberg

Die nachfolgenden Leitsätze zum kompetenzorientierten Beurteilen wurden im Schuljahr 2019/20 in einem partizipativen Prozess mit der Lehrerschaft und der Steuergruppe SE erarbeitet und an der Sitzung des Schulleitungsteams vom 9. Juni 2020 für die Schulen Hünenberg als verbindlich erklärt:

  • Die fachlichen und überfachlichen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler schätzen wir anhand transparenter Kriterien ein. Die Lernziele differenzieren wir mit Hilfe der Lernzieltaxonomie in Anlehnung an Bloom.
  • Die Note im Zeugnis gibt Auskunft über den Erreichungsgrad der Lernziele. Sie ist eine Verdichtung von Leistungsbelegen, welche sich aus vielfältigen Beurteilungsanlässen zusammensetzt und ist ein Ermessensentscheid der Lehrperson, der gegenüber Lernenden und Eltern nachvollziehbar begründet werden kann.
  • Wir orientieren uns bei Leistungsnachweisen an der Sachnorm. Bei formativen Beurteilungen beachten wir auch die Individual- und Sozialnorm
  • Formative Beurteilungen nennen wir Lernkontrollen, summative Beurteilungen nennen wir Leistungsnachweise
  • Wir beziehen uns bei der Beurteilung von Leistungsnachweisen auf den Grad der Lernzielerreichung. Diese halten wir in halben Noten, bzw. ganzen Noten oder Worten fest. Auf der Sekundarstufe I sind auch Viertelnoten möglich.
  • Wenn sich auf der Primarschule Noten unter 3 entmutigend auswirken, können vorübergehend alternative Arten der Rückmeldung genutzt werden, wie z. B. verbale Rückmeldungen, Prädikate, Symbole.
  • Den Eltern machen wir den Stand der Beurteilung regelmässig transparent. Schriftliche Leistungsnachweise werden zeitnah1) zur Einsichtnahme nach Hause gegeben. Die Eltern werden zusätzlich informiert, wenn beim Kind bzw. Jugendlichen ein Leistungsabbau ersichtlich ist. 1)«zeitnah» = sobald alle Schülerinnen und Schüler den entsprechenden Leistungsnachweis erbracht haben.
  • Nicht alle Lernenden müssen zwingend dieselben Leistungsnachweise absolviert haben. Diese können auch zu unterschiedlichen Zeitpunkten stattfinden.

Hünenberg, 20. August 2021

Schulen Hünenberg

Rolf Schmid                                                Renate Durrer

Rektor                                                         Leiterin Steuergruppe SE

Weitere Informationen

Fusszeile