Navigieren auf Gemeinde Hünenberg

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Schulsozialarbeit

Gemeinde Hünenberg
Schulhaus Ehret B
Bild Legende:

Die Schulsozialarbeitenden sind weiterhin für Schüler/-innen, Eltern und Lehrpersonen erreichbar. Das Telefon 041 785 45 97 ist täglich von 08.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr besetzt.

Sorgen mit Ihrem Kind, Fragen zu Beschäftigung, Soziale Medien in Zeiten des Virus?

Schwierigkeiten zu Hause, mit der Freundin / dem Freund, Welche Informationen kann ich glauben?

Haben Sie ein Anliegen oder eine Frage, melden Sie sich per Telefon.

In der Schulsozialarbeit wird eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen involvierten Personen gepflegt. Gemeinsam mit allen Beteiligten soll ein gutes Schulklima gefördert werden.

Schulsozialarbeit setzt sich zum Hauptziel, Kinder und Jugendliche im Prozess des Aufwachsens und Erwachsenwerdens zu begleiten. Sie fördert die Konflikt- und Problembewältigung der Kinder und Jugendlichen. Die Schulsozialarbeit stärkt Kinder und Jugendliche in ihren sozialen Kompetenzen, so dass diese lernen, mit den Schwierigkeiten des Lebens aktiv umzugehen.

Neben der Zielgruppe Kinder und Jugendliche unterstützt die Schulsozialarbeit Lehrpersonen und Eltern in ihrem psychosozialen und erzieherischen Auftrag und bietet professionelle Hilfe. Im gemeinsamen Gespräch fällt es oftmals leichter, nach Lösungen zu suchen.

Sie erreichen die Schulsozialarbeiter/-innen unter:

Eichmatt Manuela Rieser
(Mo und Do gantags und Mittwochvormittag)
Tel: 041 785 46 63
Kemmatten

Petra Salzmann
(Mo, Di, Do)

Tel: 041 785 46 07

Rony Jürgen Biebel
(Di, Do)
Tel: 041 785 45 20
Ehret A/Matten Irene Käppeli
(Mo, Do)
Tel: 041 785 45 33
Ehret B/C

Jürgen Biebel
(Mo, Fr)

Manuela Rieser
(Di)

Tel: 041 785 45 97

Tel: 041 785 45 97



Weitere Informationen

hidden placeholder

Hberg Verwaltung

Fusszeile

Deutsch