Navigieren auf Feuerwehr Steinhausen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • News
  • Feuerwehrfest am 11. Juni 2016

Feuerwehrfest am 11. Juni 2016

18.05.2016
11. Juni 2016, Feuerwehrfest, Atemschutzwettkampf, Einweihung neues Pionierfahrzeug

Einweihung neues Pionierfahrzeug

Bild Legende:
Das neue Pionierfahrzeug - Scania P320

Steinbock 3...

...ist der Rufname des neuen Pionierfahrzeuges. Was ist denn eigentlich ein Pionierfahrzeug? Und wofür kann man dieses Gefährt einsetzen?

Es ist ein Feuerwehr-Lastwagen, ausgestattet mit vielen technischen Geräten und Werkzeugen. Diese Gerätschaften kommen zum Beispiel bei Unwettereinsätzen wie Überschwemmungen, Hagel, Sturm, etc. zum Einsatz. Aber auch bei Brandereignissen oder Unfällen kann das Pionierfahrzeug eingesetzt werden.

Dank der Doppelkabine verfügt das Fahrzeug über 10 Sitzplätze und kann neben den Geräten auch noch die entsprechenden Feuerwehrleute mitführen.

Eine besondere Flexibilität bringen der grosse Laderaum und die kräftige Hebebühne am Heck des Fahrzeugs, weil je nach Ereignis unterschiedliches Material auf Rollwagen geladen werden kann.

Das neue Pionierfahrzeug - ein Scania P320 - wurde als Ersatz für das 25 Jahre alte Vorgängerfahrzeug beschafft und wird für die Feuerwehr und die Gemeinde Stein-hausen ein wichtiges Mittel zur Einsatzbewältigung sein.

Eine feierliche Einweihung des „Steinbocks 3", zu der auch die Bevölkerung eingeladen ist, wird um 10.30 h beim Feuerwehrdepot stattfinden.

175-Jahre Feuerwehr Steinhausen

Aus den Archiven sind nach intensiven Such- und Forschungsarbeiten durch Anton Rüttimann interessante Geschichtsteile zusammengekommen. Zum Beispiel wird im Jahre 1841 die Feuerwehr bereits erwähnt. Das Jubiläum von 175 Jahren des Bestehens der Feuerwehr Steinhausen ist natürlich Anlass genug um zu feiern. Hierzu ist die ganze Steinhauser Bevölkerung eingeladen.

Auf dem Schulareal Sunnegrund informiert ein Historienweg über den Werdegang der Steinhauser Feuerwehr mit ihren Highlights. Es sind nicht nur interessante Informationstafeln sondern auch verschiedene Geräte und Gegenstände aus früherer Zeit zu sehen.

11.30 Uhr Start Festbetrieb mit folgendem Angebot:
Historienweg, Grillstand, Hüpfburg "Feuerwehr", Ludothek, Wettbewerb und Festbetrieb bis in die Nacht hinein.

Weitere Höhepunkte:
13.30 Uhr Führung «Historienweg»
15.00 Uhr Sondergruppe Polizeihundeführer der Zugerpolizei

 

Atemschutzwettkampf

Bild Legende:
Atemschutz-Wettkampf 2015 in Hünenberg

Der kantonale Atemschutzwettkampf findet auf dem Schulareal Sunnegrund statt. Dort dürfen die Atemschutztrupps aus den Zuger Gemeindefeuerwehren an verschiedenen Posten spannende Aufgaben lösen. Es geht um Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Ausdauer und auch um etwas Glück. Das ist auf jeden Fall ein Besuch wert.

12.30 - 17.00 Uhr Wettkampf
20.00 Uhr Rangverkündigung

 

Banner Feuerwehrfest 2016
Bild Legende:
Feuerwehrfest 2016

Weitere Informationen

Fusszeile