Navigieren auf Feuerwehr Steinhausen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Brand einer Scheune bei Bibersee

28.10.2017
Einsatzmeldung vom Samstag, 2:26 Uhr
Bild Legende:
Die Löscharbeiten zeigen Wirkung

Sa, 28.10.2017, 02:26

Eine Scheune im Chamer Weiler Bibersee stand in der Nacht vom Freitag auf den Samstag im Vollbrand. Die Feuerwehr Steinhausen wurde zur Unterstützung der Kollegen aus Cham aufgeboten.
Der Auftrag war das Erstellen eines Wassertransportes vom Hintermarchstein zum Brandobjekt. Das Tanklöschfahrzeug wurde direkt zum Schadenplatz beordert. So konnten die 3000 Liter Wasser, das es mitführte, gleich genutzt werden. Der Wassertransport wurde ab dem Hydrant beim Hintermarchstein mit einem Schlauchverleger erstellt und mit einer Motorspritze gespiesen.
Nachdem das Feuer in den frühen Morgenstunden unter Kontrolle war, konnte sich die Feuerwehr Steinhausen nach und nach zurückziehen. Im Einsatz standen die Feuerwehren Cham, Zug und Steinhausen sowie der Rettungsdienst und die Zuger Polizei.

Aufgebot: Kleinalarm Nacht 1

Weitere Informationen

Fusszeile