Navigieren auf Kanton Zug

Coronavirus

Der Kanton Zug informiert unter der Federführung der Gesundheitsdirektion über den Coronavirus im Kanton Zug.

Maskenpflicht in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen

Ab Donnerstag, 2. Dezember 2021 gilt im Kanton Zug neu in öffentlich zugänglichen Innenräumen eine Maskenpflicht. Dies umfasst u.a. folgende Einrichtungen und Veranstaltungen:

  • Kulturinstitutionen (Museen, Theater, Bibliotheken, Kinos etc.)
  • Freizeit- und Sportbetriebe (Fitnesscenter, Kletterhallen etc.)
  • Veranstaltungen in Innenräumen (Konzerte, Messen, Sportanlässe etc.)
  • Restaurants, Bars, Clubs (ausser beim Sitzen am Tisch)

Die Maskenpflicht gilt für alle Personen ab 12 Jahren.

Ebenfalls eingeführt wird die Maskenpflicht für die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen in allen Schulklassen ab der Primarstufe. Die Schülerinnen und Schüler können ihre Maske dann ablegen, wenn sie am Pult sitzen.

Medienmitteilung: Maskenpflicht in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen

Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung der COVID-​19-​Epidemie

Häufige Fragen und Antworten zur kantonalen Verordnung

Ab Montag, 6. Dezember gelten schweizweit strengere Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus. Die kantonalen Massnahmen des Kantons Zug bleiben in den Bereichen in Kraft, in denen sie über die Bundesregeln hinausgehen, was konkret die Maskenpflicht in den Schulen betrifft. Die Möglichkeit für Ausnahmen von der Maskenpflicht bei 2G-Beschränkungen soll auch im Kanton Zug umgesetzt werden. Aktuell gilt im Kanton Zug aber nach wie vor in allen Gastronomiebetrieben (inkl. Bars und Clubs) eine Maskenpflicht, ausser wenn die Gäste am Tisch sitzen.

Neue Massnahmen des Bundes

Neue Massnahmen des Bundes
Bild Legende:

Corona-Impfung im Kanton Zug

Die Anmeldung für die Auffrischimpfungen (Booster) für alle Personen ab 16 Jahren (6 Monate nach der letzten Impfung) ist ab sofort über www.corona-impfung-zug.ch oder 041 531 48 00 möglich. Die Auffrischimpfungen werden am Impfzentrum in Baar verabreicht.

Öffnungszeiten im Impfzentrum: Das Impfzentrum in Baar auf dem Spinnereiareal (Langgasse 40, 6340 Baar) ist sieben Tage die Woche geöffnet. Erstimpfungen sind ohne Anmeldung täglich von 12.00 bis 18.30 Uhr möglich. Auffrischimpfungen sind nur nach Voranmeldung möglich. Alle weiteren Infos zur Impfung finden Sie auf www.corona-impfung-zug.ch.

Am Impfzentrum in Baar sind Impfungen mit allen drei zugelassenen Impfstoffen möglich (Pfizer/Biontech, Moderna, Johnson&Johnson/Janssen).

Informationen zur Covid-19-Impfung können Sie der Webseite des Bundesamts für Gesundheit entnehmen.

Neue Regeln zur Einreise aus dem Ausland

Seit Ende November gelten neue Regeln zu Einreise aus dem Ausland in die Schweiz. Alle genauen Informationen finden Sie auf der Seite Einreise aus dem Ausland.

Geltende Massnahmen des Bundes

Ab Montag, 13. September 2021, gilt im Innern von Restaurants, von Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie an Veranstaltungen in Innenräumen eine Zertifikatspflicht. Das Zertifikat darf auch von Arbeitgebern im Rahmen von Schutzmassnahmen genutzt werden. Dies hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 8. September entschieden. Damit reagiert er auf die anhaltend angespannte Lage in den Spitälern. Die Massnahme ist bis am 24. Januar 2022 befristet.

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) informiert auf der Homepage stets aktuell und ausführlich über die aktuelle Situation, die geltenden Regeln und Verhaltenshinweisen.

www.bag-coronavirus.ch - Schutz vor Coronavirus
Bild Legende:

Thema

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Mit einer Kampagne ruft der Kanton Zug seine Bevölkerung nochmals dazu auf, sich jetzt impfen zu lassen.
Bild Legende:

Aktuelle Zahlen im Kanton Zug

Die Daten werden jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag aktualisiert.

Lagebeurteilung

Lagebeurteilung
Titel
Lagebeurteilung vom 6. Dezember 2021

Auskunftsstellen

Allgemeine Hotline Bundesamt für Gesundheit (BAG)

+41 58 463 00 00

Auskunftstelle Kanton Zug

+41 41 728 39 09

Hotline Covid-Zertifikat

+41 41 531 48 90

Informationen in leichter und Gebärdensprache

Leichte Sprache

Gebärdensprache

FAQ Corona-Verordnung Zug

FAQ Corona-Verordnung Zug
Titel
FAQ (Stand 2. Dezember 2021)

Bericht COVID-19 im Kanton Zug

Bericht COVID-19 im Kanton Zug
Titel
Erfahrung mit dem Konzept des Kantons Zug für COVID-19 bis Ende 2020

Beschlüsse des Kantons zur Bekämpfung des Coronavirus

Beschlüsse des Kantons zur Bekämpfung des Coronavirus
Titel
Amtsblattpublikation vom 3. Dezember 2021 im Internet - Änderung der Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Epidemie
Amtsblattpublikation vom 3. Dezember 2021 im Internet - Angepasste Leistungsvereinbarung Covid-19-Kulturverordnung
Regierungsratsbeschluss vom 26. Oktober 2021: Konsultation zur Weiterentwicklung des Covid-Zertifikats
Stellungnahme vom 6. Oktober 2021: Konsultation zur Impf-Offensive
Stellungnahme vom 6. Oktober 2021: Änderung Covid-19-Gesetz (Verlängerung einzelner Bestimmungen)
Regierungsratsbeschluss vom 21. September 2021: Massnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie - Weiterführung von Vorschriften zum Betrieb von Schulen
Regierungsratsbeschluss vom 27. August: Stellungnahme zur Änderung der Covid-19-Verordnung
Regierungsratsbeschluss vom 6. Juli 2021: Massnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie - Weiterführung von Vorschriften zum Betrieb von Schulen
Regierungsratsbeschluss vom 1. Juni 2021: Zuständigkeit für die Bewilligung von Grossveranstaltungen und Pilotprojekten
Regierungsratsbeschluss vom 18. Mai: Stellungnahme zum Öffnungsschritt IV
Regierungsratsbeschluss vom 18. Mai 2021: Massnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie - Vorschriften zum Betrieb von Schulen
Regierungsratsbeschluss vom 4. Mai 2021: Stellungnahme zum 3-Phasen-Modell
Regierungsratsbeschluss vom 13. April 2021: Massnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie - Weiterführung von Vorschriften zum Betrieb von Schulen
Regierungsratsbeschluss vom 23. März 2021: Massnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie - Erlass von Vorschriften zum Betrieb von Schulen (Reihentests an Primarschulen)
Amtsblattpublikation vom 16. Februar 2021 - Massnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie; Erlass von Vorschriften zum Betrieb von Schulen
Amtspublikation vom 23. Dezember 2020 Revision der Vollziehungsverordnung zum Bundesgesetz über die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten des Menschen
Amtsblattpublikation vom 18. Dezember 2020 Zuständigkeiten betreffend Skigebiete
Amtsblattpublikation vom 27. November 2020 - Covid-19-Kulturverordnung
Amtsblattpublikation vom 28. August 2020 - Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Epidemie
Amtsblattpublikation vom 31. Juli 2020 - Zuständigkeiten betreffend Kontrollen zur Umsetzung von Schutzkonzepten
Amtsblattpublikation vom 10. Juli 2020 - Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) im Kultursektor
Amtsblattpublikation vom 17. Juli 2020 - Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Epidemie
Amtsblattpublikation vom 19. Juni - Äuffnung Lotterie- und Sportfonds
Amtsblattpublikation vom 19. Mai 2020 - Abfederung negativer finanzieller Auswirkungen des Coronavirus bei Startup-Unternehmen
Amtsblattpublikation vom 14. Mai 2020- Besuchsverbot - Coronavirus
Amtsblattpublikation vom 5. Mai 2020 - Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus
Amtsblattpublikation vom 21. April 2020 - Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus
Amtsblattpublikation vom 9. April 2020 - Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus
Amtsblattpublikation vom 16. März 2020 - Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus
Amtsblattpublikation vom 6. März 2020 - Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus
Amtsblattpublikation vom 3. März 2020: Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus

Fusszeile

Deutsch