Navigieren auf Fachstelle für Statistik

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

17 Politik

Politik
Bild Politik
Bild Legende:

Die Staatskanzlei überwacht zusammen mit der Direktion des Innern die kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen und Wahlen. Sie konsolidiert ausserdem die gemeindlichen Ergebnisse bei Nationalrats-, Ständerats-, Regierungsrats- und Richterwahlen und teilt diese mit. Daher ist sie die wichtigste Quelle für sämtliche Daten, welche im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen stehen.

Wahlbeteiligung

Die Wahlbeteiligung im Kanton Zug lag zwischen 1975 und 2015 bei den Nationalratswahlen jeweils über dem gesamtschweizerischen Durchschnitt (Ausnahme: 1987). Seit 1999 betrug sie jeweils mindestens 53 Prozent. Die Wahlbeteiligung wird definiert als Anteil der eingegangenen Wahlzettel am Total der  Wahlberechtigten. Im Jahr 2015 zählte man im Kanton Zug knapp 75'000 Wahlberechtigte und 40'200 eingelegte Wahlzettel.

Sitzverteilung Kantons- und Regierungsrat

Der Zuger Kantonsrat besteht aus insgesamt 80 Sitzen. Mit 21 Sitzen hat die Christlichdemokratische Volkspartei (CVP) in der Legislatruperiode 2019 bis 2022 den grössten Anteil der Kantonsratssitzen. Weitere Informationen zum Zuger Kantonsrat finden Sie hier.

Die CVP ist mit drei Sitzen im Zuger Regierungsrat vertreten, die SVP und FDP stellen jeweils zwei Personen im Zuger Regierungsrat (Legislaturperiode 2019 bis 2022). Der aktuelle Regierungsrat besteht aus sechs Männern und einer Frau. Weitere Informationen zu den einzelnen Ratsmitgliedern finden sie hier.

Frauen in der Legislative

Aktuell werden 22 der 80 Kantonsratssitze im Kanton Zug von Frauen besetzt. In den letzten vierzig Jahren nahm die Vertretung der Frauen im Kantonsparlament stark zu. In der Legislaturperiode 1974 bis 1978 gab es erst zwei weibliche Mitglieder im Kantonsrat. Auf nationaler Ebene gab es noch nie eine weibliche Parlamentarierin des Kantons Zugs.

Politischer Atlas der Schweiz

Politischer Atlas der Schweiz
Bild Legende:

Politischer Atlas der Schweiz - diese Anwendung des Bundesamtes für Statistik gestattet die kartographische Darstellung von Ergebnissen eidgenössischer Volksabstimmungen und Nationalratswahlen auf Stufe der Gemeinden.

Downloads

Downloads
Typ Titel Dokumentart
Gewählte nach Geschlecht, 1974 bis 2018 Gewählte nach Geschlecht, 1974 bis 2018 Statistiken/Diagramme
Kandidierende und Gewählte nach Geschlecht, 2002 bis 2018 Kandidierende und Gewählte nach Geschlecht, 2002 bis 2018 Statistiken/Diagramme
Wahlbeteiligung bei Nationalratswahlen, 1975 bis 2015 Wahlbeteiligung bei Nationalratswahlen, 1975 bis 2015 Statistiken/Diagramme

Weitere Informationen

Weitere Fragen

Fachstelle für Statistik
Telefon +41 41 728 35 04

Adresse / Karte

Kontaktformular

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile