Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

HFW Zug

Die Höhere Fachschule für Wirtschaft Zug bietet eine dreijährige berufsbegleitende Kaderausbildung mit Abschluss zur/zum dipl. Betriebswirtschafter/in HF an.
Personen
Bild Legende:

Höhere Fachschule für Wirtschaft Zug - Die Karriere vor Augen

Management praxisnah und verantwortungsbewusst
Die HFW Zug ist Teil des Kaufmännischen Bildungszentrums Zug (KBZ Zug). Sie besteht seit 1992 und wird vom Kanton Zug getragen. An der HFW Zug studieren rund 120 Personen in insgesamt sechs Klassen. Mehrere Hundert Ehemalige bilden das starke Netzwerk „Alumni und Alumnae HFW Zug".

Die HFW Zug bildet berufsbegleitend Führungs- und Fachkräfte aus, indem sie ihnen in einem ganzheitlichen Ansatz das Know-how und die Befähigung für eine betriebswirtschaftliche Generalistentätigkeit vermittelt. Rund 30 Lehrpersonen mit einschlägiger Praxiserfahrung und höherer Bildung (i.d.R. abgeschlossenes Universitätsstudium) unterstützen die Studierenden.

Wir fördern die Leadership-Fähigkeiten und sensibilisieren die Studierenden für ein verantwortungsvolles Führungsverhalten. Die HFW Zug orientiert sich an den eidgenössischen und kantonalen Vorgaben, erfüllt einen klar definierten Bildungsauftrag und leistet einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Zug. Die HFW Zug ist eduQua-zertifiziert und alle Beteiligten setzen alles daran, die Qualität des Studiums laufend zu verbessern. Zentrale Werte an der HFW Zug sind: Professionalität und Kompetenz, Offenheit und Transparenz, Teamgeist und Fairness, Konfliktfähigkeit und Respekt, Nachhaltigkeit sowie Leistungsbereitschaft und Selbstverantwortung.

Das dreijährige berufsbegleitende Studium an der HFW Zug führt zum eidgenössisch anerkannten Abschluss mit dem Titel "dipl. Betriebswirtschafterin/Betriebswirtschafter HF" (Europäischer Qualifikationsrahmen: Niveau 6). Während des Studiums werden Zusatzqualifikationen (z.B. Englisch-Sprachdiplom BEC, Berufsbildnerausweis) erworben. Die HFW Zug ist Teil des Qualitätsnetzwerkes HFWpremium.ch mit sechs führenden HFW-Schulen in Aarau, Baden, Basel, Bern, Schaffhausen und Zug.

Der erfolgreiche Abschluss ermöglicht den direkten Zugang zu Nachdiplomsstudiengängen HF und in der Regel auch zu EMBA und Master of Advanced Studies-Studiengängen. Der Entscheid über die Zulassung liegt immer bei der aufnehmenden Institution.

hidden placeholder

behoerden

Kontakt HFW Zug

Telefon +41 41 728 57 52

Ansprechpartner

Leiter:
Sekretariat:
Tel. +41 41 728 57 52

Informationsveranstaltungen

Informationsveranstaltungen für Studienstart 2017:

Montag 16. Januar 2017
Donnerstag 30. März 2017
Dienstag 13. Juni 2017
Mittwoch 06. September 2017

Jeweils um 18:30 Uhr im KBZ.
Es ist keine Anmeldung nötig. Begleitpersonen sind herzlich willkommen.

Logo HFW Premium
Bild Legende:
Logo Eduqua
Bild Legende: