Navigieren auf Kantonsschule Menzingen KSM

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Fächerangebot

Kantonsschule Menzingen KSM Zug Fächerangebot

Der Bildungsgang an der KSM umfasst gemäss MAR (Maturitätsanerkennungs-Reglement) die Grundlagenfächer, ein Schwerpunktfach und ein Ergänzungsfach. Die Grundlagenfächer sind für alle Maturandinnen dieselben. Das Schwerpunktfach und das Ergänzungsfach gehören zum Wahlbereich. Sie werden von den Schülerinnen individuell bestimmt. Somit bietet die KSM ihren Schülerinnen und Schülern vielfältige Wahlmöglichkeiten und ermöglicht ihnen ein individuelles Bildungsprofil.

  • Grundlagenfächer
    Lernen ist die Kernaufgabe eines Gymnasiums. Die Grundlage einer schweizerischen Matura ist eine umfassende Allgemeinbildung, die – wie der Name schon sagt – primär in den Grundlagenfächern vermittelt wird. Darüber hinaus fördern wir im Hinblick auf die Studierfähigkeit das Denken in komplexen Zusammenhängen, die Fähigkeit zum Lösen von Problemen sowie Kreativität und soziales Verhalten.
    Die folgenden Grundlagenfächer werden in allen vier Jahren auf der MAR-Stufe und im Untergymnasium unterrichtet:
    Deutsch, Französisch, dritte Sprache (Englisch, Latein oder Italienisch), Mathematik, Biologie, Physik, Chemie, Geografie, Geschichte, Einführung in Wirtschaft und Recht (2. Klasse MAR), Bildnerische Gestaltung oder Musik (wahlweise)
  • Schwerpunktfach
    Das Schwerpunktfach verleiht der gymnasialen Ausbildung ein individuelles Profil. Das Schwerpunktfach setzt bereits im ersten Jahr auf der MAR-Stufe ein und wird während vier Jahren mit insgesamt 16 Jahreslektionen unterrichtet. Je nach Bedürfnissen und Fähigkeiten haben die Schülerinnen und Schüler die Wahl zwischen einem musischen, mathematisch-naturwissenschaftlichen, neusprachlichen oder wirtschaftlich-rechtlichen Schwerpunktfach.
  • Ergänzungsfach
    Das Ergänzungsfach wird in der 3. und
 4. Klasse MAR während je vier Wochenlektionen unterrichtet. Das Ergänzungsfach ermöglicht es, das mit dem Schwerpunktfach gewählte Profil zu verstärken oder einen Gegenakzent dazu zu setzen, um eine möglichst breit gefächerte und ausgewogene Allgemeinbildung anzustreben oder um gute Voraussetzungen für ein bestimmtes Studium zu schaffen.
    Wir bieten die folgenden Ergänzungsfächer an: Biologie, Chemie und Physik, Geschichte, Pädagogik / Psychologie, Philosophie und Religionswissenschaft, Sport, Wirtschaft und Recht.
  • Kantonale Zusatzfächer
    • Untergymnasium
      Die Kantonsschule Menzingen KSM bietet ein breitgefächertes Angebot an Kantonalen Zusatzfächern an, das sich in pädagogischer, didaktischer und methodischer Hinsicht an den KSM-Leitideen, den Werten humanistischer Bildung sowie an den neuesten erziehungs- und bildungswissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert.
      Fächerkatalog: Musisches Projekt, Religionskunde, Angewandte Gestaltung, Wirtschaft – Arbeit – Haushalt, Sprachwelten, Naturwissenschaftliches Praktikum
    •  MAR-Stufe
      • Die Basissprache Latein wird in der 1. Klasse MAR unterrichtet. Hier legen die Schülerinnen während drei Lektionen pro Woche im sprachlichen und kulturellen Bereich Grundlagen, die von den anderen Fächern (vorab Sprachen und Geschichte) vorausgesetzt und im Verlaufe der vierjährigen Ausbildung wieder aufgenommen werden. Die Schülerinnen vertiefen sich nicht nur in die römische Kultur, sondern auch in die Sprachgeschichte der modernen Sprachen, die aus dem Latein erwachsen sind. Sie schulen sich in der Sprachlogik und der modernen Wortbildung und beschäftigen sich mit antiker Geschichte und Mythologie.
      • Freifächer
        Wer einen Ausgleich zu den Pflicht- und Wahlfächern sucht, dem steht an der KSM eine Reihe von Freifächern zur Auswahl:
        Moderne Fremdsprachen, Theaterclub, Musikensembles (Orchester und Vocal Joy), Teamsportarten

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile