Navigieren auf Kantonsschule Zug KSZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Die Kantonsschule im Sportfieber

26.06.2019
Da das Wetter mitspielte und fast alle Prüfungen vor den Sommerferien abgelegt waren, liessen die rund 1100 Schülerinnen und Schüler der ersten bis fünften Klasse der Kantonsschule Zug am 25. Juni ihre Schulsachen zuhause und gingen am Sporttag den ganzen Tag über mit Begeisterung ans Werk.
Bild Legende:

Da das Wetter mitspielte und fast alle Prüfungen vor den Sommerferien abgelegt waren, liessen die rund 1100 Schülerinnen und Schüler der ersten bis fünften Klasse der Kantonsschule Zug am 25. Juni ihre Schulsachen zuhause und gingen am Sporttag den ganzen Tag über mit Begeisterung ans Werk.

Die Sportarten, welche die Schülerinnen und Schüler erwarteten, waren äusserst vielfältig. Auf dem Programm standen zum Beispiel Ultimate Frisbee, Unihockey, Smolball, Salsa, Fussball, Biken, Volleyball, Wandern, Schwertkampf und noch vieles mehr. Die meisten Schülerinnen und Schüler nahmen an den Spielturnieren teil, wo äusserst engagiert und – trotz der Tatsache, dass ohne Schiedsrichter gespielt wurde – wirklich fair um Punkte gekämpft wurde.
In den Workshops standen den Teilnehmenden qualifizierte Leiter zur Seite. Dies wirkte sich beispielsweise im Basketball trotz der etwa 34 Grad auf dem Dach der neu gebauten Dreifachsporthalle positiv auf die Motivation der SchülerInnen aus: Alle gaben ihr Bestes. Zum Einwärmen wurden Spiele im Kreis und kleinere Spielformen mit einem Basketball gespielt, dabei wurde sehr viel gelacht. Zum Schluss gab es noch ein kleines Turnier, bei welchem der Ehrgeiz der Teilnehmenden deutlich sichtbar wurde.

Insgesamt erlebten die Schülerinnen und Schüler trotz der grossen Hitze einen erlebnisreichen und spassigen Sporttag.

Marc Huber und Colin Zwicker

Bild Legende:
Sportart Nummer 1 - auch am Kantisporttag
Bild Legende:

Weitere Informationen

hidden placeholder

hidden placeholder

Fusszeile