Navigieren auf Kantonsschule Zug KSZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Seid Ihr auch so müde?

15.04.2019
Beitrag von Kim Vogel in der Rubrik U20 der Zuger Zeitung vom 15. April 2019
Kim Vogel
Bild Legende:

Ob früh am Morgen oder am späten Nachmittag auf dem Nachhauseweg – ich sitze gähnend im vollen Zug und sehne mich schon wieder nach meinem gemütlichen Bett. Wer kennt es nicht? Der ganze Alltagsstress und die Anforderungen von allen Seiten machen unglaublich müde. Zumindest glaube ich das. Aber bin ich wirklich müde?

Studien behaupten, wir verbringen im Schnitt 24 Jahre unseres Lebens damit, zu schlafen. Und doch scheint es, als wären wir immer müde. «Ich bin so müde, ich möchte wieder ins Bett», ist wohl der Satz, den ich an einem normalen Schultag am meisten sowohl selbst sage, als auch von meinen Kollegen höre. Wir versuchen, unserem Gehirn mit Kaffee und anderen Aufputschmitteln das Gefühl zu geben, wach zu sein. Und trotzdem fallen uns die Augen schnell einmal zu, wenn wir nur schon kurz auf den Computerbildschirm starren.

Sind wir denn tatsächlich immer müde? Müdigkeit ist doch die Folge von Schlafmangel. Jedoch fühle ich mich auch unausgeruht, wenn ich behaupten kann, in der Nacht zuvor genug Schlaf bekommen zu haben. Ist der Satz «Ich bin so müde» also vielleicht nur zu einer Alltagsfloskel ohne tiefere Bedeutung geworden oder bräuchten wir doch mehr als die empfohlenen acht Stunden Schlaf pro Nacht? Wollen wir uns vor der zu erledigenden Arbeit nur drücken und nehmen dieses Gefühl als Müdigkeit wahr? Oder handelt es sich um Langeweile und fehlende Motivation?

Vielleicht ist dieses ständige Verlangen nach Erholung also bloss eine Phantommüdigkeit. Wie sonst lässt sich erklären, dass man abends, kurz bevor man mal früher schlafen gehen will, um genug Energie für den nächsten Tag zu tanken und die Müdigkeit für einmal zu besiegen, plötzlich so fit ist und natürlich wieder mal nicht einschlafen kann?

Um richtig müde zu werden, brauchen wir wohl neben dem Gehirntraining auch mehr körperliche Aktivität und Bewegung an der frischen Luft. Diese Art von Müdigkeit würde uns sicher abends besser schlafen und tagsüber fitter fühlen lassen. Dann, glaube ich, könnten wir wirklich sagen: «Ich bin so müde!»

Weitere Informationen

hidden placeholder

hidden placeholder

Fusszeile