Navigieren auf Kantonsschule Zug KSZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Werk-Stoff: Neue Publikation der KSZ

Die Veröffentlichung der Kantonsschule zur Angewandten Gestaltung.
Cover Buch Werk-Stoff
Bild Legende:

Werkunterricht am Gymnasium – braucht es das? Selbstverständlich! Diese Antwort lag nicht auf der Hand, bevor das Fach 1990 an der Kantonsschule Zug eingeführt wurde.
 
Die Publikation «Werk-Stoff» beschreibt, wie sich der Unterricht in Angewandter Gestaltung in den letzten drei Jahrzehnten entwickelt hat. Mit vielfältigen Text- und Bildbeiträgen zeigt die 28. Veröffentlichung der Kantonsschule Zug, warum es das Fach nicht nur braucht, sondern inwiefern es Pflichtstoff für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten vermittelt. Gerade in unserer hoch technisierten, von Elektronik geprägten Gegenwart.

Der Herausgeber Viktor Dittli unterrichtet seit 1990 an der KSZ Werken bzw. Angewandte Gestaltung. Seine berufliche Tätigkeit an der KSZ war stets verbunden mit Aktivitäten als langjähriger Redaktionsleiter der Fachzeitschrift «Werkspuren» und als Lehrmittelmacher.

Mit Beiträgen von: Norbert Spaar, Christian Hunn, Florian Borsinger, Köbi Humm, Cyril Kennel, Franziska Müller-Reissmann, Wilfried Schlagenhauf, Eduard Kaeser, Philippe Weber und Viktor Dittli.

Viktor Dittli (Hg.): Werk-Stoff: Angewandte Gestaltung an der Kantonsschule Zug. Veröffentlichungen der Kantonsschule Zug, Nr. 28. Über 160 Seiten, reich illustriert. Die Publikation kann vom 22. Oktober bis am 5. November mit dem Formular unter diesem Link zum Preis von CHF 30.- (inkl. Versand) vorbestellt werden.

Weitere Informationen

hidden placeholder

hidden placeholder

Fusszeile

Deutsch