Navigieren auf Kantonsschule Zug KSZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Schülerorganisation

Die Schülerorganisation (SO) der KSZ setzt sich passiv für die Interessen der Schülerschaft ein. Sie organisiert kulturelle und sportliche Anlässe und gestaltet dadurch das Schulleben kreativ mit.

Die Schülerorganisation (SO) der KSZ setzt sich aktiv für die Interessen der Schülerschaft ein. Sie organisiert kulturelle und sportliche Anlässe und gestaltet dadurch das Schulleben kreativ mit. 

Doch nicht nur Kultur ist ihr wichtig, sondern auch die Politik, die an der KSZ betrieben wird. Dementsprechend nehmen regelmässig zwei Delegierte der SO an den Lehrerkonferenzen teil, um über das Geschehen an der Schule informiert zu sein. 
Durch Umfragen lernt die SO die Meinung der Schülerschaft kennen und vertritt diese dann gegenüber der Schulleitung, der Lehrerschaft und den Behörden. An den Sitzungen der Schulkommission nimmt ein Mitglied der SO mit beratender Stimme teil.

Die SO ist aber auch da, um Schülerinnen, Schülern und Klassen, die mit der Schule, mit einer Lehrperson oder untereinander in Konflikt geraten sind, beizustehen. Sie freut sich darüber, wenn sie Projekte unterstützen darf, und ist für jede neue Idee dankbar, die hilft, die eigene Schule und ihr Umfeld zu verbessern. Anträge können beim Vorstand eingereicht werden.

Der Vorstand trifft sich zu regelmässigen Sitzung, in der Regel einmal wöchentlich, im eigenen SO-Zimmer (503.1).

Die beiden Co-Präsidenten für das SJ 19/20 sind:

  • Ashley Taylor
  • Flurin Ruetz

Weitere Informationen

hidden placeholder

ksz organisation

Fusszeile

Deutsch