Navigieren auf Kantonsschule Zug KSZ

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

3. und 4. Klasse Gymnasium Mittelstufe

Gymnasium Mittelstufe der Kantonsschule Zug
Gymnasium Mittelstufe der Kantonsschule Zug
Bild Legende:

Das Gymnasium Mittelstufe umfasst das dritte und vierte Schuljahr im sechsjährigen Gymnasium.


Mit dem Eintritt in die dritte Klasse beginnt der vierjährige Maturitätslehrgang. Kennzeichnendes Element ist das Schwerpunktfach, das für die folgenden vier Jahre gewählt wird. Die Wahl folgt den Neigungen und Interessen der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten und bietet Gelegenheit für eine intensive Auseinandersetzung mit dem Lerngegenstand und eine Vertiefung in ein spezielles Fachgebiet. Folgende Schwerpunktfächer können gewählt werden:

  • eine alte Sprache: Latein
  • eine moderne Sprache: Englisch oder Italienisch oder Französisch oder Spanisch
  • Physik und Anwendungen der Mathematik
  • Biologie und Chemie
  • Wirtschaft und Recht
  • Bildnerische Gestaltung
  • Musik

 


Neben dem Schwerpunktfach prägen folgende Elemente das Gymnasium Mittelstufe:

  • Weiterführung des Grundlagenfachs Bildnerische Gestaltung oder Musik als Maturafach
  • Zwei Wochen Blockunterricht Angewandte (technische) Gestaltung in der dritten Klasse
  • Informatikunterricht in der dritten und vierten Klasse (Anwendersoftware und Algorithmik)
  • Medienunterricht in der vierten Klasse
  • Beginn des zweisprachigen Maturitätslehrgangs für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler, welche die Schwerpunktfächer BC, PM oder WR besuchen
  • grosses Angebot an Freifächern

 

Der Übertritt aus anderen Gymnasien ist im entsprechenden Reglement festgelegt.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

hidden placeholder

Fusszeile