Navigieren auf Wirtschaftsmittelschule Zug WMS

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Kanton Schwyz

Aufnahmebedingungen für Schülerinnen und Schüler aus dem Kanton Schwyz.
Aufnahme WMS
Bild Legende:

Aufnahmebedingungen Kanton Schwyz
Die Aufnahmebedingungen an die WMS Zug folgen den Aufnahmebedingungen des Kantons Schwyz an die Handelsmittelschule (siehe dort: Schulisch organisierte Grundbildung SOG; BM1, Vollzeitschule).


Für die Aufnahme in eine Wirtschafts- oder Handelsmittelschule muss das Aufnahmeverfahren für die Schulisch organisierte Grundbildung SOB (BM1) erfolgreich absolviert werden. Dazu ist das Bestehen der Aufnahmeprüfung SOG BM1 notwendig.
Alle Informationen zur Aufnahmeprüfung (Inhalt, Anmelde- und Prüfungsdatum) findet sich unter www.sz.ch/berufsmatura (Zulassung, Aufnahmeverfahren).

Für die Anmeldung an der WMS Zug muss beachtet werden:

  • Anmeldeschluss 20. März
  • Abgabe des Anmeldeformular mit einem handschriftlichen Vermerk, dass sich die Schüler bzw. der Schüler zur Aufnahmeprüfung im Kanton Schwyz angemeldet hat
  • alle Sekundarschulzeugnisse beilegen
  • nach erhaltener Mitteilung über das Bestehen oder Nichtbestehen der Aufnahmeprüfung muss die WMS Zug unverzüglich per Mail über das Ergebnis informiert werden und eine Kopie des Bescheids übersandt werden.
     

Ausbildungskosten
Die Ausbildungskosten werden auf Antrag vom Kanton Schwyz übernommen. Eine entsprechende Kostengutsprache muss nach bestandener Aufnahmeprüfung beantragt werden.

Anmeldeformular WMS Zug

Weitere Informationen

hidden placeholder

Aufnahme

Fusszeile