Navigieren auf Gemeinde Hünenberg

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Kultur Hünenberg

Website von Kultur Hünenberg

Multimediashow «Costa Rica» – Reise in den tropischen Garten Eden mit Tobias Hauser

Tobias Hauser
Bild Legende:

Costa Rica – die „reiche Küste“ – trägt ihren Namen zu Recht. Immer mehr Menschen entdecken das grüne Juwel Zentralamerikas als sicheres und abwechslungsreiches Reiseland. Kein Wunder, denn es gibt fast nichts, was das tropische Kleinod seinen Besuchern nicht bieten könnte.

In den letzten sieben Jahren erkundete Tobias Hauser alle Regionen des Landes. Zu Fuß, auf dem Pferd und mit Kanus lernte er artenreiche Tieflandregenwälder, moosbehangene Bergnebelwälder und die faszinierenden Trockenwälder kennen. Er bestieg aktive Vulkane und entdeckten dabei azurblaue Flüsse, blubbernde Schlammlöcher und giftgrüne Kraterseen. Spannende Erzählungen, wie jene über die Massenankunft von Hunderttausenden Oliv-Bastardschildkröten an einem Strand der Halbinsel Nicoya, über die spektakulären Tauchreviere vor der Isla del Coco und über das Leben der indigenen Bevölkerung an der Grenze zu Panama, sind in einzigartigen Film- und Fotoaufnahmen dokumentiert.

Höhenflug übers Mittelland mit Max Lässer und Pedro Lenz

Lässer und Lenz
Bild Legende:

Der Gitarrist Max Lässer spielt den Soundtrack zu Pedro Lenz’ Geschichten vom Lebensgefühl im Mittelland. Sobald Lässer die Palette seiner Saiteninstrumente zum Klingen bringt, erhalten die Texte von Lenz eine neue Bedeutung.
Bald erzählen die Instrumente eine Geschichte zur Musik der Worte, bald ist es umgekehrt. Lässer und Lenz reisen seit vielen Jahren mit ihren Programmen durchs Land. Dabei haben sie sich immer wieder gegenseitig gehört, gelesen und geschätzt. Nun fanden sie, es sei an der Zeit, ein gemeinsames Programm zu erarbeiten.
Lenz und Lässer zeigen, wie unser Land tickt – witzig und nachdenklich, tief- und hintersinnig, balladesk und groovend!

«Kultur an Ort» mit Solisten der Zuger Sinfonietta

Zuger Sinfonietta
Bild Legende:

Kirche St. Wolfgang

Dass Johann Sebastian Bach die Goldberg-Variationen als Linderung der Schlaflosigkeit des Baron Hermann Karl von Keyserlingk komponiert hatte, wurde hartnäckig über die Jahre hinweg als wahre Geschichte erzählt. Doch kann diese Erzählung getrost als Mythos bezeichnet werden.

Bei den Goldberg-Variationen BWV 988 handelt sich um ein Thema (Aria) mit 30 Variationen, original für Cembalo komponiert. Im Konzert vom 26. Juni spielen drei Solisten der Zuger Sinfonietta eine Version für Streichtrio von Dmitry Sitkovetsky. Die Zuger Sinfonietta gehört zu den führenden Berufsorchestern der Zentralschweiz.

«Fake Me Happy» mit Michael Elsener

Elsener
Bild Legende:

Gefällt uns die Welt, so wie sie ist? Nun, die Realität ist selten unsere erste Wahl. Wir entfliehen in Instagram-Scheinwelten, versinken in Netflix-Serien und präsentieren der Welt auf Social Media unser Fake-Ich. Die neue Show von Michael Elsener ist die ideale Ergänzung zu unserem täglichen Selbstbetrug. Statt uns mit der Wahrheit unglücklich zu machen, sagen wir lieber: FAKE ME HAPPY.
Mit Michael Elsener sehen wir einen Abend lang die Welt, so wie wir sie gerne hätten. Unterstützt wird er dabei von Roger Federer, Ignazio Cassis, Roger Köppel, Viola Amherd, Sparfuchs Ronny Buser und vielen anderen. Dazu holt sich Michael Inputs aus dem Publikum und improvisiert sich so die Wahrheit jeden Abend frisch zusammen. Und das dermassen clever, dass die New York Times schreibt: «Die beste Schweizer Comedy-Show 2023. Elsener war noch nie so gut wie in FAKE ME HAPPY.»

«s’Znachtässe», Zuwebe Bösch «Schlosserei» mit Maria Greco und Christine Lauterburg

Maria Greco
Bild Legende:

In ihrem Programm Zytreis geht Maria Greco auf Reisen; nicht nur zeitlich, sondern auch geographisch. So erzählt sie Geschichten, Sagen und Legenden von geheimnisvollen Rittern, Teufeln, Geistern und anderen sagenumwobenen Gestalten aus dem Kanton Zug und Hünenberg.

Die Berner Musikerin und Sängerin Christine Lauterburg nimmt diesen Sagenstoff auf, gibt ihren persönlichen Aspekt zur Vertiefung hinein und spinnt die Geschichten mit Geige, Örgeli oder Gesang weiter.

Seit einigen Jahren hat sich Maria Greco dem zugerischen Sagengut verschrieben. Sie braucht nur wenig Requisiten, denn diese stören sonst die Bilder, die im Kopf entstehen können. So erzählt sie genussvoll und lebendig von Geistern, Hexen und anderen sagenhaften Gestalten, bis das Fantastische von der Wirklichkeit nicht mehr zu unterscheiden ist. Mal heiter, mal gfürchig.

Flyer Programm 2021
Typ Titel
Flyer Programm 2021

Weitere Informationen

hidden placeholder

Gde Hberg

Informationen und Verkauf

Gemeinde Hünenberg, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg
Mo - Fr: 08.00 - 11.45 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr, Telefon 041 784 44 44,

Abendkasse: öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Unterstützen Sie Kultur in Hünenberg – Gönnen Sie sich den kulturellen
Genuss mit einem Kultur-Abonnement:
Der Saison-Jahrespass (frei übertragbar) für fünf Anlässe inkl. einem Getränk hat einen garantierten, guten Sitzplatz und kann bei der Gemeinde Hünenberg oder via Formular zum reduzierten Preis von CHF 184.– anstatt CHF 230.– im Einzelverkauf bestellt werden.

Geschenkgutscheine sind bei der Gemeinde Hünenberg erhältlich.
Ermässigungen für Jugendliche bis 18 Jahre sowie für Studenten/Lernende mit gültigem Ausweis.

Kanton Zug
Bild Legende:

Fusszeile

Deutsch