Navigieren auf Einwohnergemeinde Menzingen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Informationen aus dem Rathaus Oktober 2017

02.10.2017
Themen: Neue Musiklehrpersonen, Bundesfeier – Dank, Anlässe in der Gemeinde, Birnelaktion, Unpersönliches Generalabonnement

Neue Musiklehrpersonen

Erica Nesa, Cello

Geboren in Lugano, bekam Erica Nesa im Alter von sieben Jahren den ersten Cellounterricht. Sie absolvierte ihr Studium an der Musikhochschule in Lugano bei Taisuke Yamashita und Johannes Goritzki. Ihre Studien führten sie weiter an die Hochschule Musik Theater und Medien Hannover und an die Musikhochschule Luzern.

Neben zahlreichen Festivals und Masterclasses gewann Erica Nesa ein Stipendium der Williamson Foundation und vom Rotary Club Lugano. Sie pflegt eine regelmässige kammermusikalische Tätigkeit und spielt seit 2009 im 21st Century Symphony Orchestra in Luzern.

Erica Nesa spricht fünf Sprachen und ist in Ihrer Freizeit im sozialen Bereich tätig: Menschen mit Behinderungen haben einen besonderen Platz in ihrem Herzen und wenn sie nicht Frösche von der Strasse rettet, ist sie eine Naturschützerin für die Tessiner Regierung.

 

Andreas Boppart, Kontrabass

Aufgewachsen im Kanton Aargau und Luzern absolvierte er eine Berufslehre als Grafiker. Erst danach entschied er sich, seinen treuen Begleiter, den Kontrabass, doch noch zu seinem Berufsfeld zu machen.

Nach dem Bachelorstudium an der Hochschule für Musik in Luzern schliesst er im Moment den letzten Teil des Masterstudiums "Musikpädagogik" in Bern bei Ruslan Lutsyk ab. Zitat Boppart; «Der Kontrabass begeistert mich durch seine unbegrenzten Klangmöglichkeiten und die stilistische Vielfalt, welche ich als Musiker in verschiedenen Orchestern und Ensembles ausleben und als Lehrer an meine Schüler weitergeben darf."

 

Pascal Rosset, Horn

Pascal Rosset schliesst im Sommer 2017 bei Olivier Darbellay in der Hochschule Luzern – Musik seinen Master in Performance ab. Neben seiner regen Konzerttätigkeit mit verschiedenen Orchestern der Schweiz hat diverse Formationen mitgegründet: Das Brassquinett „Horn to be wild", oder das Barockensemble „Ensemble Notre-Dame". Neben der Musik interessiert sich Herr Rosset auch für Politikwissenschaft und Globalökologie, Bereiche in denen er ein Studium abgeschlossen hat und berufstätig war."

Der Gemeinderat wünscht den neu eingetretenen Lehrpersonen viel Glück und Befriedigung bei Ihrer neuen Aufgabe.

Bundesfeier – Dank

Der Gemeinderat dankt der Trachtentanzgruppe Menzingen für die tolle Organisation und die Durchführung der Bundesfeier 2017 auf dem Schützenmatt-Areal. Ein spezieller Dank gilt auch dem Festredner Marcel Amgwerd, Menzingen, und dem Musikanten.

Anlässe in der Gemeinde

  • Eidgenössische Volksabstimmung am Sonntag, 24. September 2017
  • Chilbi in Menzingen vom Samstag, 14. bis Montag, 16. Oktober 2017
  • Landwirtschaftshöck am Dienstag, 7. November 2017, 13.30 Uhr, Zentrum Sonnhalde
  • Vernetzungstreffen Vereine am Montag, 7. November 2017 um 19.00 Uhr
  • Gemeindeversammlung am Mittwoch, 29. November 2017, 20.00 Uhr, Schützenmatt
  • Weihnachtsmarkt am Samstag, 2. Dezember 2017 von 11.00 bis 19.00 Uhr

Weitere Veranstaltung können Sie aus dem Veranstaltungskalender auf der Homepage entnehmen. Seit Anfang November steht der Online Veranstaltungskalender für Sie bereit unter www.menzingen.ch oder www.maenzigehell.ch. Bitte tragen Sie jede Veranstaltung direkt ein. Anleitungen dazu finden Sie in der Ausgabe Nr. 105 der Mänziger Zytig (Dezember/Januar).

Birnelaktion

Die Schweizerische Winterhilfe führt wieder eine Birnelaktion mit folgenden Verkaufspreisen (inkl. MwSt.) durch: 250g Dispenser CHF 4.10,1 kg-Glas CHF 11.–, 5 kg-Kessel CHF 51.30, 12,5 kg-Kessel CHF 125.–.

Bestellungen können bis Freitag, 20. Oktober 2017 bei der Einwohnerkontrolle, Rathaus, Postfach 99, Tel. +41 41 757 22 22 oder per E-Mail () aufgegeben werden.

Das Birnel ist bei der Abholung bar zu bezahlen.

Unpersönliches Generalabonnement

Den Einwohnerinnen und Einwohnern stehen fünf unpersönliche Generalabonnements zur Verfü-gung. Die GA-Flexi können zum Preis von je CHF 40.– pro Tag bei der Einwohnerkontrolle im Rathaus gekauft werden. Reservationen können online via Internet (www.menzingen.ch oder www.tageskarte-gemeinde.ch), telefonisch (+41 41 757 22 22) oder am Schalter erfolgen. Die Tages-karten müssen innert maximal fünf Tagen nach der Reservation bei der Einwohnerkontrolle bezogen und bezahlt werden.

Weitere Informationen

hidden placeholder

Aktuelles

hidden placeholder

Menzingen Verwaltung

Fusszeile