Navigieren auf Einwohnergemeinde Menzingen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Bau
  • Strassen- und Baustelleninfos

Strassen- und Baustelleninfos

Strassen- und Baustelleninfos

Umgestaltung der Haupt- und Neudorfstrasse

Baustellenbereich
Bild Legende:
Baustellenbereich

Anwohnerinformation Nr. 2

Am Montag, 23. Mai 2022 wird mit der Bauphase 3 begonnen, welche voraussichtlich bis Freitag, 8. Juli 2022 (7 Wochen) dauert.

Details entnehmen Sie bitte der Beilage. Wir danken für Ihr Verständnis. 

Anwohnerinformation Nr. 2

Anwohnerinformation Nr. 2
Typ Titel Bearbeitet
Anwohnerinformation Nr. 2 23.05.2022

Ortskernsanierung

Die Haupt- und Neudorfstrasse in Menzingen wird im Abschnitt Alte Landstrasse–Mattenstrasse umgestaltet. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 4. April 2022, und dauern voraussichtlich bis im November 2022.

Das Zentrum von Menzingen wird im Abschnitt Alte Landstrasse–Mattenstrasse auf einer Länge von rund 240 Meter saniert und aufgewertet. Die Arbeiten beginnen am Montag, 4. April 2022, und dauern voraussichtlich bis im November 2022. Sie werden von der Baudirektion des Kantons Zug mit der Einwohnergemeinde Menzingen, der Dorfgenossenschaft Menzingen, der EKZ Elektrizitätswerke des Kantons Zürich und der WWZ Netze AG koordiniert. Für Fussgängerinnen und Fussgänger ist eine deutliche Verbesserung vorgesehen, indem die Trottoire verbreitert werden und mit einer neuen Arkade an der Hauptstrasse 2 eine durchgehende Verbindung hergestellt wird. Gleichzeitig sollen in den Knotenbereichen Trottoirüberfahrten entstehen, die den Vortritt für Fussgängerinnen und Fussgänger gewährleisten. Zudem werden die Bushaltestellen den neuen Bedürfnissen entsprechend angepasst und der komplette Strassenkörper erneuert. Ziel der Umgestaltung ist es, das Zentrum von Menzingen aufzuwerten, für die Fussgängerinnen und Fussgänger attraktiver zu gestalten und die Sicherheit sämtlicher Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zu verbessern.

Wir danken für Ihre Unterstützung und Verständnis.

Bilder

Pläne

Pläne
Typ Titel Bearbeitet
KSQ_Bauphasenplan_1 23.03.2022
KSQ_Bauphasenplan_2 23.03.2022
KSQ_Bauphasenplan_3 23.03.2022
KSQ_Bauphasenplan_4 23.03.2022
KSQ_Bauphasenplan_5 23.03.2022
KSQ_Bauphasenplan_6 23.03.2022
KSQ_Bauphasenplan_7 23.03.2022
KSQ_Bauphasenplan_8 23.03.2022

Sanierung Luegetenstrasse Etappe 10

Bild Legende:
Plan Etappe 10

Die nächste Bauetappe startet ab Mittwoch 4. Mai 2022.

Bei dieser Bauetappe werden auf einer Länge von 120m die vorhandenen Werkleitungen ersetzt. Während der Bauausführung erfolgt die Verkehrsführung wiederum einspurig. Bitte beachten Sie die Signalisation und die Anweisungen des Verkehrsdienstes. Die Luegetenstrasse mit den angrenzenden Liegenschaften können während der Sanierung im Einbahnverkehr mit kleinen Einschränkungen angefahren werden. Ab 23. Mai beginnen die Vorbereitungsarbeiten für den Belagseinbau welche voraussichtlich bis 31. Mai 2022 dauern. Der Belagseinbau ist witterungsabhängig und Verschiebungen können nicht ausgeschlossen werden.

Über die Umstellungen der Bauetappen werden wir laufend informieren. Dazu werden beim Eingang Mehrzweckhalle Schützenmatt aktuelle Projektpläne «Bauphasen / Bauetappe» aufgelegt. Zudem wird auf der Gemeindehomepage unter www.menzingen.ch , Rubrik Strassen- und Baustelleninfos die entsprechenden Unterlagen aufgeschaltet.

Wir danken für Ihre Unterstützung und Verständnis.

Bei Fragen zur Sanierung dürfen Sie sich gerne an die örtliche Bauleitung wenden.

Örtliche Bauleitung

Lukas Fritz + Partner AG
Projekt- und Bauleitung
Dalibor Lakic
Tel: 077 / 403 58 18


Bauunternehmung

Landis Bau AG
Bauführer
Alberto López
Tel: 041 / 729 19 74

Temporäres Grosskreiselregime über Cholrain-Edlibach-Nidfuren

Plan Knoten Edlibach
Bild Legende:
Plan Knoten Edlibach

Aufgrund der Sanierung und der Total-Sperrung des Kantonsstrassenabschnitts zwischen Nidfuren und Schmittli, welche voraussichtlich vom 17. Januar 2022 bis ca. Ende Juli 2023 dauern wird, wird der Verkehr aus dem Ägerital mit einem Grosskreiselregime temporär über die Cholrainstrasse via Kreuzung Edlibach und Nidfuren geführt. Dies führt zu erheblichem Mehrverkehr, weshalb für die vorgenannte Zeit beim Knoten Edlibach unter anderem eine provisorische Lichtsignalanlage aufgestellt wird. Damit verbunden sind auch Signalisationsänderungen auf der Kantonsstrasse im Bereich Edlibach.

Dies hat auch Auswirkungen auf anliegende Gemeindestrassen. Der Gemeinderat hat deshalb in diesem Zusammenhang ergänzend temporäre Verkehrsanordnungen verfügt (siehe Publikation und Signalisationspläne).

Bereich Mühlestrasse, Lüthärtigenstrasse, Schönbrunn, Bad Schönbrunn (siehe Beilage)

Bereich Gubelstrasse/Fürschwand (siehe Beilage)

Weitere Informationen

hidden placeholder

Menzingen Verwaltung

Fusszeile