Navigieren auf Fachmittelschule FMS

Abschlüsse

FMS-Ausweis und Fachmaturität öffnen den Weg an die Pädagogischen Hochschulen, an Fachhochschulen und Höhere Fachschulen.

Die FMS Zug bietet die drei Profile Gesundheit, Pädagogik und Soziale Arbeit an. Nach dem Basisjahr wählen die Schülerinnen und Schüler ein Profil aus und besuchen neben den Grundlagenfächern die berufsfeldspezifischen Fächer des gewählten Profils. Der Fachmittelschulausweis nach drei Jahren ist der erste Abschluss in allen drei Profilen. Der Fachmittelschulausweis schafft die Voraussetzung für die Zulassung zum Aufnahmeverfahren an eine Höhere Fachschule und ist Bedingung für die Fachmaturität.

In allen drei Profilen kann im 4. Jahr die Fachmaturität erworben werden. Als dritten Maturitätsweg neben der gymnasialen Maturität und der Berufsmaturität öffnet die Fachmaturität in den jeweiligen Berufsfeldern den direkten Zugang zu Ausbildungen an den Pädagogischen Hochschulen und Fachhochschulen. Die Fachmaturität beinhaltet das Verfassen und Präsentieren einer Fachmaturitätsarbeit sowie weitere, meist praxisorientierte Zusatzleistungen, die je nach Berufsfeld unterschiedlich sind.

Bild Legende:

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Abschlüsse Telefon +41 41 728 24 00

Fusszeile