Navigieren auf Bürgergemeinde Menzingen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Bürgerrecht für AusländerInnen

Zu einer der wichtigsten Aufgaben der Bürgergemeinde gehört die Erteilung des Gemeindebürgerrechts.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Ausländerinnen und Ausländer das Menzinger Bürgerrecht erwerben können:

Erleichterte Einbürgerung für AusländerInnen

EhepartnerInnen eines Menzinger Bürgers oder einer Menzinger Bürgerin steht evtl. die erleichterte Einbürgerung offen.   

Weitere Informationen der Direktion des Innern des Kantons Zug, Zivilstands- und Bürgerrechtsdienst

Ordentliche Einbürgerung von AusländerInnen

Ausländerinnen und Ausländer haben die Möglichkeit, das Menzinger Bürgerrecht zu erwerben, sofern sie mindestens 10 Jahre in der Schweiz, davon mindestens die letzten fünf Jahre im Kanton Zug, davon die letzten drei Jahre ununterbrochen in der Gemeinde Menzingen gewohnt haben. Die unmündigen Kinder des Bewerbers/der Bewerberin werden in der Regel in die Einbürgerung einbezogen, Kinder über 16 Jahre jedoch nur, wenn sie schriftlich zustimmen.

Weitere Informationen der Direktion des Innern des Kantons Zug, Zivilstands- und Bürgerrechtsdienst 

Weitere Informationen

hidden placeholder

Bürgergde Menzingen - Bürgerrecht

Fusszeile