Navigieren auf Risch-Rotkreuz

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Mitteilungen
  • 20 Jahre Deutschkurse in Rotkreuz: Tolles Jubiläumsfest feiert erfolgreiche Integrationsarbeit!

20 Jahre Deutschkurse in Rotkreuz: Tolles Jubiläumsfest feiert erfolgreiche Integrationsarbeit!

29.06.2018
Erfolgreiche Integration wurzelt immer im Erlernen der neuen Sprache: Genau dies wird fremd-sprachigen Neuzuzügern in der Gemeinde Risch seit 20 Jahren angeboten. Ein Jubiläum, welches 220 Erwachsene und 35 Kinder im Zentrum Dorfmatt zu Recht mit Stolz feierten!

Erfolgreiche Integration wurzelt immer im Erlernen der neuen Sprache: Genau dies wird fremdsprachigen Neuzuzügern in der Gemeinde Risch seit 20 Jahren angeboten. Ein Jubiläum, welches 220 Erwachsene und 35 Kinder im Zentrum Dorfmatt zu Recht mit Stolz feierten!

Unzählige Helferinnen und Helfer leisteten unter der Regie von Edith Iten (gemeindliche Koordinatorin) eindrückliche Vorarbeiten, um diesen farbenfrohen und Nationen verbindenden Riesen-Event zu ermöglichen. Gemeindepräsident Peter Hausherr, Prorektor Nikolaus Jud (zuständig für die Deutschkurse) und der kantonale Integrationsbeauftragte Vit Styrsky honorierten diesen tollen Einsatz mit ihrer Präsenz und erfreuten sich am bunten Treiben, was rundum geschätzt wurde. Die ehemalige Kursteilnehmerin Nghia Dao meinte voller Stolz: "Ich durfte neben dem Gemeindepräsidenten sitzen!"

Aktiv an Elternabenden teilnehmen
Im ersten Teil des Festes begrüsste Edith Iten die aktuellen Kursleiterinnen und Kursteilnehmenden. Freudestrahlend durften diese von ihren Deutschlehrerinnen die Kursbestätigung entgegennehmen. Nach 16 intensiven Kursabenden sollten die fremdländischen Neuzuzüger nun in der Lage sein, sich im Alltag (Familie, Schule, Arbeit, Freizeit, Gesundheit, usw.) zurechtzufinden, Alltagsgespräche zu führen sowie einfache Texte zu schreiben.

Solche Integrationskurse bieten vor allem betroffenen Frauen oft die einzige Möglichkeit, "legitim" aus ihrem Familienalltag herauszutreten, Kontakte zu suchen und die Sprache ihrer neuen Heimat zu erlernen. Erst dadurch werden sie befähigt, ihre Kinder erfolgreich durch den Schulalltag zu begleiten und an Elternabenden aktiv teilzunehmen. Mittlerweile absolvieren auch sehr viele männliche Kursteilnehmer das Deutsch-Training.

Kursteilnehmer nehmen die Kursbestätigungen entgegen
Bild Legende:
Kursteilnehmer nehmen die Kursbestätigungen entgegen

Zwei Jahrzehnte erfolgreiche Integrations-Arbeit
Als in Rotkreuz anfangs 1998 die Eltern-Lehrpersonen-Gemeinschaft (ELG) gegründet wurde, wählten die engagierten Pioniere die bessere Integration von fremdsprachigen Eltern zum Hauptthema. Kursleiterin Esther Moser startete im folgenden Herbst mit 24 Frauen aus neun Nationen ihre sinnvolle Tätigkeit. 20 Jahre später erhielt sie anlässlich des Jubiläumsfestes lange anhaltenden, verdienten Applaus für ihre zwei Jahrzehnte wertvolle Integrationsarbeit. Im aktuellen Kursjahr kamen 220 Erwachsene und 170 Kinder in den Genuss sprachlicher Weiterbildung, wie die gemeindliche Koordinatorin der Deutschkurse, Edith Iten, in ihrer Laudatio ausführte. Sie, ihre Vorgängerinnen Silvia Schönenberger und Christine Hausherr sowie alle unzähligen Helferinnen und Helfer (vor allem Mila Stutz mit ihrer Crew, die für die Kulinarik zuständig war) blickten an diesem tollen Jubiläumsfest zu Recht stolz auf 20 Jahre Deutschkurse zurück. Gemeinsam haben sie unzähligen fremdsprachigen Neuzuzügern geholfen, sich in der Gemeinde Risch wohl zu fühlen und zurechtzufinden.

Tanzaufführung der Vrindavan Dance Academy
Bild Legende:
Tanzaufführung der Vrindavan Dance Academy

Für weitere Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:
Markus Thalmann, Lehrperson Team Süd, 041 798 09 20

Weitere Informationen

Aktuell RSS abonnieren
Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen

Fusszeile