Navigieren auf Risch-Rotkreuz

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Mitteilungen
  • Botschaft für die Gemeindeversammlung vom 28. November 2017

Botschaft für die Gemeindeversammlung vom 28. November 2017

02.11.2017
Die Gemeindeversammlung der Gemeinde Risch findet am Dienstag, 28. November 2017, um 19.30 Uhr im Saal Dorfmatt statt. Die Botschaft für die Gemeindeversammlung liegt vor und wird den Rischer Haushaltungen am Freitag, 3. November 2017, zugestellt. Der Gemeindeversammlung werden insgesamt 4 Traktanden vorgelegt.
Botschaft November 2017
Bild Legende:

Die Gemeindeversammlung der Gemeinde Risch findet am Dienstag, 28. November 2017, um 19.30 Uhr im Saal Dorfmatt statt. Die Botschaft für die Gemeindeversammlung liegt vor und wird den Rischer Haushaltungen um den Freitag, 3. November 2017, zugestellt. Der Gemeindeversammlung werden insgesamt 4 Traktanden vorgelegt. Es sind dies:

  1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 12. Juni 2017
  2. Budget 2018
  3. Finanzplan 2018 – 2022
  4. Planungskredit Sanierung Schulhaus 4 und Neubau Kindergarten Binzmühle

Das Budget 2018 fällt mit einem Ertragsüberschuss von 63'100 Franken ausgeglichen aus. Der Aufwand und der Ertrag bleiben gegenüber dem Budget 2017 praktisch unverändert. Die Erträge aus Steuern von natürlichen und juristischen Personen nehmen im Budget 2018 im Vergleich zum Vorjahresbudget um rund 1.7 Millionen Franken zu. Der Stellenplan sieht eine Zunahme von 0.7 Stellen auf 196.34 Stellen vor. Die Zunahme resultiert aus einer Stellenplanerhöhung im Bereich der Verwaltung (0.5 Stellen) sowie bei den Lehrpersonen (0.2 Stellen).

Der Finanzplan 2018 bis 2022 sieht Bruttoinvestitionen von 101.8 Millionen Franken vor. Im Budget 2018 sind Bruttoinvestitionen von 19.6 Millionen Franken geplant, die hauptsächlich auf die Umsetzung der Schulraumplanung (7 Millionen Franken), den Unterhalt und Ausbau des Abwassernetzes (3 Millionen Franken), die Sanierung und Erweiterung des Sportparks (2.8 Millionen Franken) sowie die Personenüberführung Ost (2.5 Millionen Franken) fallen. Die Erfolgsrechnung des Finanzplans ist in sämtlichen Planjahren ausgeglichen.

Der Gemeinderat hat sich vor dem Hintergrund der erfreulichen Entwicklung der Finanzlage der Gemeinde Risch dazu entschieden, der Gemeindeversammlung vom 28. November 2017 eine Senkung des Steuerfusses um einen Prozentpunkt von 63 auf 62 Prozent vorzuschlagen. Der Gemeinderat ist der Auffassung, dass eine Senkung des Steuerfusses um einen Prozentpunkt für das Budgetjahr 2018 und die Finanzplanjahre in Einklang mit dem grossen Investitionsprogramm der Gemeinde steht.

Mit Traktandum Nr. 4 wird ein Planungskredit für die Sanierung des Schulhauses 4 sowie den Neubau des Kindergartens Binzmühle beantragt. Der Kredit über 1.3 Millionen Franken soll dazu dienen, die notwendigen Planungen voranzutreiben, um die letzte Etappe der Schulraumplanung 2014 in Angriff nehmen zu können. Die Schulraumplanung sieht vor, dass das sanierte Schulhaus 4 sowie der Neubau des Kindergartens Binzmühle mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 dem Betrieb übergeben werden können.

Details zur Botschaft finden Sie hier.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:
Ivo Krummenacher, Gemeindeschreiber, 041 798 18 61

Weitere Informationen

Aktuell RSS abonnieren
Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen
Aktuell RSS abonnieren

Fusszeile