Navigieren auf Risch

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Bildung/Kultur

Bildung/Kultur

Informationen betreffend Coronavirus

Bitte beachten Sie die bereits geltenden bzw. neuen Regelungen:

    • Die Schulbesuchstage vom Donnerstag, 11. und Freitag 12. März 2021 werden abgesagt.
    • Seit dem 1. März 2021 werden fast alle Oberstufenschülerinnen und -schüler, sowie Oberstufenlehrpersonen zweimal wöchentlich jeweils dienstags und freitags auf das Coronavirus getestet. Im Falle eines positiven Resultats werden die Jugendlichen oder ihre Eltern direkt vom Contact-Tracing informiert und instruiert. Bitte melden Sie dies umgehend der Klassenlehrperson.
    • "Wer krank ist, bleibt zu Hause". Weiterhin müssen die vom Bundesamt für Gesundheit definierten Hygienemassnahmen eingehalten werden. Das Ablaufschema bei Krankheitssymptomen ist übersetzt worden. Die Dokumente finden Sie hier.
    • Gemäss Schularzt sollen Schülerinnen und Schüler, die Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Fehlen des Geruchs- oder Geschmackssinns aufweisen, zu Hause bleiben. Lassen Sie sie testen und teilen Sie das Resultat der Klassenlehrperson mit. Schülerinnen und Schüler dürfen erst dann wieder in die Schule kommen, nachdem 24 Stunden - nach einer Covid-Erkrankung 48 Stunden - keine Symptome mehr feststellbar sind. Lehrpersonen können Schülerinnen und Schüler mit oben genannten Symptomen, in telefonischer Absprache mit Ihnen, nach Hause schicken
    • Weiterhin werden Sie über aktuelle Corona-Fälle in der Klasse Ihres Kindes von der Schuladministration via Mail informiert. Bitte befolgen Sie die entsprechenden Weisungen im jeweiligen Elternbrief. Quarantänefälle werden nicht mehr kommuniziert.
    • Seit dem Montag, 26. Oktober 2020 gilt an den Schulen Risch wie im ganzen Kanton für alle Erwachsenen sowie die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (Oberstufe) eine Maskenpflicht. Die zertifizierten Masken werden von den Schulen Risch zur Verfügung gestellt (neu zwei Masken pro Tag). Die korrekte Handhabung von Schutzmasken sehen Sie ebenfalls in dem Video. Der Sportunterricht wird den BAG-Richtlinien angepasst. 

    Schutzkonzept

    Das Schutzkonzept der Schulen Risch finden Sie unter den Dateien vor.

    Die Vorgaben des Bundesrats und des Kantons im Zusammenhang mit der Öffnung der obligatorischen Schulen wurden in ein schuleigenes Schutzkonzept übernommen.

    Weitere Informationen Coronavirus

    Das Bildungsangebot in der Gemeinde Risch ist vielfältig. 1'000 Schülerinnen und Schüler werden täglich unterrichtet, gefördert und betreut. Das Angebot wird ergänzt durch die Musikschule, Bibliothek, Ludothek und die Tagesschule. Für die Erwachsenen bietet die Gemeinde zahlreiche Kurse und Seminare an.

    Risch setzt sich für eine hohe Qualität des Schulangebots und für die Unterrichtsentwicklung ein. Mit dem Projekt "Gute Schulen" werden alte Strukturen der gesellschaftlichen Entwicklung angepasst.

    Weitere Informationen

    Aktuell RSS abonnieren

    Kontakt

    Schulen Risch Telefon +41 41 798 09 20

    Aktuelles

    Mitteilungen

    Fusszeile