Navigieren auf Risch

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Bildung/Kultur

Bildung/Kultur

Informationen betreffend Coronavirus und Quarantäne-Situation

Bitte beachten Sie die bereits geltenden bzw. neuen Regelungen:

    • "Wer krank ist, bleibt zu Hause". Weiterhin müssen die vom Bundesamt für Gesundheit definierten Hygienemassnahmen eingehalten werden.
    • Gemäss Schularzt sollen Schülerinnen und Schüler, die Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Fehlen des Geruchs- oder Geschmackssinns aufweisen, zu Hause bleiben. Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen an den Arzt. Schülerinnen und Schüler dürfen nur dann in die Schule kommen, nachdem die Symptome von einem Arzt abgeklärt worden sind und dieser dem Schulbesuch zugestimmt hat. Lehrpersonen können Schülerinnen und Schüler mit oben
      genannten Symptomen, in telefonischer Absprache mit Ihnen, nach Hause schicken. Schülerinnen und Schüler, die lediglich verschnupft sind und sonst keine weiteren Symptome haben, dürfen auch ohne ärztliche Abklärung weiterhin zur Schule kommen
    • Die Wahrscheinlichkeit einer Quarantäne bspw. einer ganzen Klasse oder Stufe steigt. Davon könnten ebenso die Musikschule und die Betreuung in der Modularen Tagesschule betroffen sein. Quarantänemassnahmen innerhalb der Klasse werden situativ beurteilt und mit dem Schul- oder Kantonsarzt abgesprochen. Eine Quarantäne einer Klasse wird ab zwei Fällen innerhalb von 10 Tagen oder bei Erkrankung der Lehrperson in Erwägung gezogen (gemäss den kantonalen Vorgaben).
      Der Wechsel in den Fernunterricht ist aus diesem Grund in der kommenden Zeit für einzelne Klassen wieder denkbar. Die Schulen Risch befassen sich zurzeit mit diesem Szenario und nehmen Vorkehrungen vor. Der Fernunterricht würde dann gemäss eines angepassten Stundenplans stattfinden. Die Schulen Risch stellen für den Fernunterricht ab der 3. Klasse, sofern keine eigene Infrastruktur vorhanden ist, einen Laptop zur Verfügung. Die Ausgabe erfolgt über die Klassenlehrperson.
    • Vom 2. bis 30. November 2020 findet der Schulbesuchsmonat statt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit individuell und auf Anmeldung den Unterricht zu besuchen. Bitte melden Sie Ihren Besuch bei der entsprechenden Lehrperson per E-Mail mit dem gewünschten Datum und der gewünschten Zeit an. Wir ersuchen Sie höflich, dass Sie pro Lehrperson jeweils nur einen Besuch abstatten. Die Lehrperson nimmt dann entsprechend mit Ihnen Kontakt auf und bestätigt Ihren Besuch. Die Distanz- und Hygieneregeln müssen zwingend eingehalten werden. Wichtig ist, dass Sie Ihre eigene Schutzmaske mitnehmen, da während des Besuchs Maskenpflicht gilt.

    Schutzkonzept

    Das Schutzkonzept der Schulen Risch behält auch im neuen Schuljahr seine Gültigkeit.

    Die Vorgaben des Bundesrats und des Kantons im Zusammenhang mit der Öffnung der obligatorischen Schulen wurden in ein schuleigenes Schutzkonzept übernommen.

    Das Schutzkonzept finden Sie bei den Dateien. 

    Weitere Informationen Coronavirus

    Das Bildungsangebot in der Gemeinde Risch ist vielfältig. 1'000 Schülerinnen und Schüler werden täglich unterrichtet, gefördert und betreut. Das Angebot wird ergänzt durch die Musikschule, Bibliothek, Ludothek und die Tagesschule. Für die Erwachsenen bietet die Gemeinde zahlreiche Kurse und Seminare an.

    Risch setzt sich für eine hohe Qualität des Schulangebots und für die Unterrichtsentwicklung ein. Mit dem Projekt "Gute Schulen" werden alte Strukturen der gesellschaftlichen Entwicklung angepasst.

    Weitere Informationen

    Aktuell RSS abonnieren

    Kontakt

    Schulen Risch Telefon +41 41 798 09 20

    Aktuelles

    Mitteilungen

    Fusszeile