Navigieren auf Fachmittelschule FMS

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

2. Jahr FMS - im gewählten Profil unterwegs

Beschreibt Inhalt und Verlauf des 2. Schuljahres an der FMS Zug.
2. Jahr FMS - im gewählten Profil unterwegs
Bild Legende:

Ab der 2. Klasse ist ein Teil des Unterrichts auf die Berufsfelder Gesundheit, Pädagogik und Soziale Arbeit mit entsprechenden Schwerpunktfächern und unterschiedlichen Lerninhalten ausgerichtet. Je nach Profilwahl werden die Schülerinnen und Schüler anfangs des 2. Schuljahres in andere Klassen umgeteilt. Einer der Höhepunkte der FMS-Zeit ist der dreiwöchige Fremdsprachenaufenthalt in der letzten Woche vor und den zwei Wochen in den Herbstferien. Die meisten Schülerinnen und Schüler verbringen die drei Wochen an einer Sprachschule im englischsprachigen Raum, einige wählen auch Frankreich oder Italien. Lernende im Profil Gesundheit bewerben sich ab November um einen Praktikumsplatz, der für den Fachmaturitätskurs im 4. Jahr Voraussetzung ist. Ab Februar beginnen die Vorbereitungen für die Abschlussarbeit. Ein Unterbruch im Unterrichtsalltag bietet die Kontrastewoche im April. Hinter diesem Titel verbirgt sich eine Projektwoche aus den Fächern Musik, Gestalten oder Kunstgeschichte. Im Mai wird das Konzept für die Abschlussarbeit eingereicht und beurteilt, und es findet, nach einer positiven Beurteilung, das erste Gespräch mit der Betreuungsperson statt, so dass vor den Sommerferien mit der eigentlichen Arbeit an der Abschlussarbeit begonnen werden kann.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile