Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Herbsttreffen 2015 LVZ - DBK

18.11.2015
Am 4. November hat auf der Bildungsdirektion das halbjährliche Treffen zwischen dem LVZ (vertreten durch Barbara Kurth-Weimer, Simon Saxer und Simone Seeholzer) und der DBK (Stephan Schleiss, Lukas ...

Am 4. November hat auf der Bildungsdirektion das halbjährliche Treffen zwischen dem LVZ (vertreten durch Barbara Kurth-Weimer, Simon Saxer und Simone Seeholzer) und der DBK (Stephan Schleiss, Lukas Fürrer, Werner Bachmann) stattgefunden.

Themen: Entlastungsprogramm (Info LP Volksschulen), Lehrpersonalgesetz (Stellung KG LP), Lehrer- und Lehrerinnentag, Lehrplan 21 (Info LP), Erhöhung Pflichtpensen u. a. der Turnlehrer (Konsequenzen für den Unterricht?), Problematik Übertritt von der 1. Sek ans Gymi.

To do-Liste DBK nach dem Treffen:

  • DBKS / AMH: Abklären, wie die Verlagerung KSZ an KSM abläuft bzw. ob schon externe Bewerberinnen und Bewerber und nicht KSZ LP für Stellen an der KSM berücksichtigt wurden;
  • DBKS: Gemeinden müssen mittels Brief über die korrekte Handhabung der Entlohnung der KG LP informiert werden;
  • AGS/AMH: Kein Vollpensum zum Berufseinstieg? Abklären, ob dies Rektoren und/oder PH den Junglehrpersonen tatsächlich nahelegen;
  • AGS: Erfahrungsgruppen können ein Mittel für die horizontale Kooperation / Kohärenz sein (ungleich Fachgruppen, welche für vertikale Kohärenz sorgen). AGS klärt ab, wie Erfa-Gruppen ev. noch vermehrt Teil der Weiterbildungsangebote an der PH werden können.

Das nächste Treffen findet im Frühling 2016 statt.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile