Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Potz PISA! Hallo ÜGK!

Mathe erfreulich, Lesen bedenklich: Dies war in etwa die veröffentlichte Meinung zu den Schweizer PISA-Ergebnissen von letzter Woche, nebst Fragezeichen hinter der Methode. Kritisch äusserte sich ...

Mathe erfreulich, Lesen bedenklich: Dies war in etwa die veröffentlichte Meinung zu den Schweizer PISA-Ergebnissen von letzter Woche, nebst Fragezeichen hinter der Methode. Kritisch äusserte sich auch Bildungdirektor Stephan Schleiss im (Link:) Interview mit Zentralplus zum Thema Messungen. Als Ökonom sei er Messungen gegenüber nicht grundsätzlich abgeneigt, stelle aber auch kritische Fragen dazu. «Es gibt Schulsysteme, die komplett ausgemessen sind, aber trotzdem nicht vom Fleck kommen.»

Von Frühling bis Sommer geht die Schweizer Vergleichsprüfung (Link: Überprüfung der Grundkompetenzen, ÜGK) in die 2. Runde. Standen 2016 bei der Erstausgabe die Mathekenntnisse der 9. Klässler im Fokus, werden 2017 die Leistungen in Deutsch (in der Romandie Französisch) und in der ersten Fremdsprache in den 6. Klassen der Primarschule geprüft. Die Ergebnisse der ÜGK werden erstmals einen breiten nationalen Vergleich zulassen. Die Resulate beider Erhebungen (Mathe und Sprachen) werden im nächsten Schweizer Bildungsbericht präsentiert.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile