Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Kurzinfo
  • Update Bildungspolitik — Mai 2016

Update Bildungspolitik — Mai 2016

04.05.2016
Kantonsrat, ausserordentliche Sitzung vom 3. Mai Geschäfte der Direktion für Bildung und Kultur, DBK Trakt. 4.3: Postulat CVP betr. Evaluation Frühfranzösisch : gem. Antrag des ...

Kantonsrat, ausserordentliche Sitzung vom 3. Mai

Geschäfte der Direktion für Bildung und Kultur, DBK

  • Trakt. 4.3: Postulat CVP betr. Evaluation Frühfranzösisch: gem. Antrag des Regierungsrates als erledigt abgeschrieben; die Konklusionen des RR wurden allseits begrüsst; über alle Fraktionen hinweg gute Aufnahme; keine konkreten Forderungen hinsichtlich Optimierung des Franz.-Unterrichts;
  • Trakt. Interpellation ALG betr. Lektionen-Streichung: zur Kenntnis genommen; nur ALG und SP meldeten sich zu Wort und beklagten den Bildungsabbau, der sich aus dem Lektionenabbau ergebe; für den RR hat der Bildungsdirektor vor allem betont, dass alle zuständigen Gremien ihre Entscheide im ihnen zustehenden Ermessensspielraum getroffen hätten und die operative Ebene begrüsst wurde.

Geschäfte mit Bezug zur DBK

  • Trakt. 4.1: 2. Paket Entlastungsprogramm (Abschluss der 1. Lesung): Referendumsklausel wurde nicht geändert, es soll nur das Gesamtpaket bekämpft werden können; 2. Lesung Anfang Juni, danach 60 Tage Referendumsfrist (oder Behördenreferendum); allfällige Abstimmung im November.
  • Trakt. 4.4: Interpellation SP betr. Arbeitslos und 50 plus: im wesentlichen positiv zur Kenntnis genommen, die Linke ist der Auffassung, die Massnahmen des RR seien wenig wirkungsvoll und mehr "fürs Schaufenster".

Ausblick Kantonsrat
Für die Kantonsratssitzung vom 12. Mai 2016 sind bis jetzt keine DBK-Geschäfte bzw. Geschäfte mit Bezug zur DBK traktandiert.

Bildungsrat
Die Bildungsratssitzung vom 4. Mai wurde abgesagt. Der Bildungsrat tagt das nächste Mal am 1. Juni (u. a. Kenntnisnahme Berichterstattung Übertritte, Vorgehensskizze Leitlinienprozess) und beschäftigt sich an seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien (6. Juli) mit der Beschlussfassung zur Wochenstundentafel Lehrplan 21.
Am 30. Mai besucht der Bildungsrat an der Schule Winterthur Töss eine «Aufnahmeklasse Asyl». Ursache ist die Vorbereitung auf die Einrichtung von Integrationsklassen im Kanton Zug als separative Form der Förderung. Gegenstände: Einblick in entsprechende Einrichtung im Kanton Zürich; Fragen rund um das Curriculum; Menge und Ausrichtung des Unterrichts im Hinblick auf die nachfolgende Einschulung; weitere Fragen.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile