Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Kurzinfo
  • Update Zuger Bildungspolitik — Mai 2014

Update Zuger Bildungspolitik — Mai 2014

15.05.2014
Schulgesetz Teilrevision II und Lehrpersonalgesetz: Termine Die Beratungen der Bildungskommission des Kantonsrats starten am 23. Mai 2014 und sollen bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein. In ...

Schulgesetz Teilrevision II und Lehrpersonalgesetz: Termine
Die Beratungen der Bildungskommission des Kantonsrats starten am 23. Mai 2014 und sollen bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein. In den Sommerferien entstehen unter der Federführung des Präsidenten die Kommissionsberichte. Im Anschluss daran werden beide Geschäfte durch die Staatswirtschaftskommission (Stawiko, Finanz- und Geschäftsprüfungskommission des Kantonsrates) behandelt. Beide Kommissionen erstellen je Geschäft einen Bericht und Antrag zuhanden des Kantonsrates.
Geplant ist, dass die Teilrevision II Schulgesetz am 25. September 2014 in erster Lesung im Kantonsrat behandelt wird und das Lehrpersonalgesetz am 30. Oktober 2014. Die zweite Lesung Schulgesetz ist am 27. November 2014 geplant, die zweite Lesung Lehrpersonalgesetz im Januar 2015. Die Referendumsfristen starten nach den zweiten Lesungen. Geplantes Inkrafttreten teilrevidiertes Schulgesetz: 1. August 2014. Geplantes Inkrafttreten geändertes Lehrpersonalgesetz: 1. August 2016.

Bauprojekte KSZ und kgm
Am 22. Mai 2014 berät der Kantonsrat über die Objektkredite für die Provisorien und Bauvorhaben an den Standorten der Kantonsschule Zug und des kantonalen Gymnasiums in Menzingen. Sowohl die Hochbaukommission (hat Raumprogramm geprüft) als auch die Staatswirtschaftskommission (hat finanzielle Tragbarkeit geprüft) empfiehlt eine Annahme.

Parlamentarische Vorstösse
Motion Thomas Werner betreffend Anstellung von Lehrpersonal nur mit aktuellem Strafregisterauszug: Ordentliche Behandlung im Verlauf des Jahres.

Postulat von Jürg Messmer, Beni Riedi, Roland von Burg und Thomas Wyss betreffend volle Unterrichtsbefähigung der Absolventen der PH (Pädagogische Hochschule) Zug für alle Fächer (sprich: Ausbildung von Generalisten als Primarlehrer): Ordentliche Behandlung im Verlauf des Jahres.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile